Premium-Content

Abheben: Strategisches Content-Marketing wird zur wichtigsten Disziplin im E-Business. Unser Prinzip: 

  • Inhalte brauchen Träger (Reichweite).
  • Medien tragen bzw. transportieren Inhalte.
  • Inhalte und Medien bilden ein Ganzes.

Nutzen Sie strategischen Content: Vernetzt. Kontextiert. Beliebt. Langlebig. 

Unsere Devise: Mitverantwortung statt Budgetverteilung.

Unsere Methode LineCore verbindet Recherche, Ressource, Redaktion und Reichweite zu einem übersichtlichen und einfachen Prozess.

Das Ergebnis: Inhalte, die Jahre und Jahrzehnte wirken. Special-Interest-User. Top-Konversionen.

Unser Credo:  Wir sind Sie. Ihre Ziele werden zu unseren. Unsere Erfahrung zu Ihrer.

Premium-Content

Abheben: Strategisches Content-Marketing wird zur wichtigsten Disziplin im E-Business. Unser Prinzip: 

  • Inhalte brauchen Träger (Reichweite).
  • Medien tragen bzw. transportieren Inhalte.
  • Inhalte und Medien bilden ein Ganzes.

Nutzen Sie strategischen Content: Vernetzt. Kontextiert. Beliebt. Langlebig. 

Unsere Devise: Mitverantwortung statt Budgetverteilung.

Unsere Methode LineCore verbindet Recherche, Ressource, Redaktion und Reichweite zu einem übersichtlichen und einfachen Prozess.

Das Ergebnis: Inhalte, die Jahre und Jahrzehnte wirken. Special-Interest-User. Top-Konversionen.

Unser Credo:  Wir sind Sie. Ihre Ziele werden zu unseren. Unsere Erfahrung zu Ihrer.

Premium-Content

Abheben: Strategisches Content-Marketing wird zur wichtigsten Disziplin im E-Business. Unser Prinzip: 

  • Inhalte brauchen Träger (Reichweite).
  • Medien tragen bzw. transportieren Inhalte.
  • Inhalte und Medien bilden ein Ganzes.

Nutzen Sie strategischen Content: Vernetzt. Kontextiert. Beliebt. Langlebig. 

Unsere Devise: Mitverantwortung statt Budgetverteilung.

Unsere Methode LineCore verbindet Recherche, Ressource, Redaktion und Reichweite zu einem übersichtlichen und einfachen Prozess.

Das Ergebnis: Inhalte, die Jahre und Jahrzehnte wirken. Special-Interest-User. Top-Konversionen.

Unser Credo:  Wir sind Sie. Ihre Ziele werden zu unseren. Unsere Erfahrung zu Ihrer.

Gut investiert!

Wir haben 26 Content-Kampagnen ausgewertet, um den Wert von Content-Marketing anhand realistischer Mittelwerte (z. B.  36 Fachbeiträgen pro Jahr, etc.) zu veranschaulichen. 
Hochwertiger Content wirkt häufig 10, 15 oder 20 Jahre. Diverse Suchergebnisse von Google datieren z. B. von 2006 oder früher. Je nach Umfang, kann eine Content-Strategie bereits nach einem bis zwei Jahren Tausende Euros für Werbung durch speziell interessierte Besucher ersetzen.  

Die LineCore-Methode:

Einzelne Bauteile erfüllen im Verbund ihren Zweck und bilden z. B. zusammen ein Gebäude. Auch bei Content-Projekten ist Kontext King. Die richtigen Inhalte finden und: verschlagworten, kategorisieren sowie intern verlinken. So entsteht ein Ganzes.
Unsere kostenfreie Content-Methode LineCore ist aus der täglichen Praxis organisch gewachsen. Die Methode organisiert den Content-Prozess über hochflexible Mindmaps. Keine Kosten und Anpassungen, kaum Aufwand. Kompatibel. Visuell. Workflowbasiert. 

Strategie: Content-Matrix

Content: Inhalte wie Texte, Videos, Bilder, Charts, Schaubilder, Animationen etc. Inhalte brauchen Träger für Reichweite. Medien: Blogs, Magazine, Portfolios etc. tragen Inhalte. Reichweite entsteht, wenn die Inhalte beliebt sind.    

Content-Matrix ist unser Begriff für die projektweise sehr individuelle Harmonisierung von Inhalten mit passenden Content- und Medien-Formaten eines Content-Projektes: quasi ein Bau- und Nutzungsplan.

Die Media-Map:

Nach der inhaltlichen Vorplanung zeigt die Content-Matrix, wie Content in welchen Medien-Formaten, mit welchen Contentformaten publiziert wird. Wo sollen die Inhalte platziert werden?   

Was, wie und in welchen Formaten: Die Media-Map klärt schließlich die Frage, wo die Inhalte publiziert werden. die Map bildet u. a. die mediale Wettbewerbssituation, Trends, Zielgruppen und weitere Faktoren ab.   

Gut investiert!

Wir haben 26 Content-Kampagnen ausgewertet, um den Wert von Content-Marketing anhand realistischer Mittelwerte (z. B.  36 Fachbeiträgen pro Jahr, etc.) zu veranschaulichen. 
Hochwertiger Content wirkt häufig 10, 15 oder 20 Jahre. Diverse Suchergebnisse von Google datieren z. B. von 2006 oder früher. Je nach Umfang kann eine Content-Strategie bereits nach einem bis zwei Jahren Tausende Euros für Werbung durch speziell interessierte Besucher ersetzen.  

Die LineCore-Methode:

Einzelne Bauteile erfüllen im Verbund ihren Zweck und bilden z. B. zusammen ein Gebäude. Auch bei Content-Projekten ist Kontext King. Die richtigen Inhalte finden und: verschlagworten, kategorisieren sowie intern verlinken. So entsteht ein Ganzes.
Unsere kostenfreie Content-Methode LineCore ist aus der täglichen Praxis organisch gewachsen. Die Methode organisiert den Content-Prozess über hochflexible Mindmaps. Keine Kosten und Anpassungen, kaum Aufwand. Kompatibel. Visuell. Workflowbasiert. 

Strategie: Content-Matrix

Content: Inhalte wie Texte, Videos, Bilder, Charts, Schaubilder, Animationen etc. Inhalte brauchen Träger für Reichweite. Medien: Blogs, Magazine, Portfolios etc. tragen Inhalte. Reichweite entsteht, wenn die Inhalte beliebt sind.    

Content-Matrix ist unser Begriff für die projektweise sehr individuelle Harmonisierung von Inhalten mit passenden Content- und Medien-Formaten eines Content-Projektes: quasi ein Bau- und Nutzungsplan.

Die Media-Map

Nach der inhaltlichen Vorplanung zeigt die Content-Matrix, wie Content in welchen Medien-Formaten, mit welchen Contentformaten publiziert wird. Wo sollen die Inhalte platziert werden?   

Was, wie und in welchen Formaten: Die Media-Map klärt schließlich die Frage, wo die Inhalte publiziert werden. die Map bildet u. a. die mediale Wettbewerbssituation, Trends, Zielgruppen und weitere Faktoren ab.   

Gut investiert!

Wir haben 26 Content-Kampagnen ausgewertet, um den Wert von Content-Marketing anhand realistischer Mittelwerte (z. B.  36 Fachbeiträgen pro Jahr, etc.) zu veranschaulichen. 
Hochwertiger Content wirkt häufig 10, 15 oder 20 Jahre. Diverse Suchergebnisse von Google datieren z. B. von 2006 oder früher. Je nach Umfang kann eine Content-Strategie bereits nach einem bis zwei Jahren Tausende Euros für Werbung durch speziell interessierte Besucher ersetzen.

Strategie: Content-Matrix

Content: Inhalte wie Texte, Videos, Bilder, Charts, Schaubilder, Animationen etc. Inhalte brauchen Träger für Reichweite. Medien: Blogs, Magazine, Portfolios etc. tragen Inhalte. Reichweite entsteht, wenn die Inhalte beliebt sind.    

Content-Matrix ist unser Begriff für die projektweise sehr individuelle Harmonisierung von Inhalten mit passenden Content- und Medien-Formaten eines Content-Projektes: quasi ein Bau- und Nutzungsplan.

Die LineCore-Methode:

Einzelne Bauteile erfüllen im Verbund ihren Zweck und bilden z. B. zusammen ein Gebäude. Auch bei Content-Projekten ist Kontext King. Die richtigen Inhalte finden und: verschlagworten, kategorisieren sowie intern verlinken. So entsteht ein Ganzes.
Unsere kostenfreie Content-Methode LineCore ist aus der täglichen Praxis organisch gewachsen. Die Methode organisiert den Content-Prozess über hochflexible Mindmaps. Keine Kosten und Anpassungen, kaum Aufwand. Kompatibel. Visuell. Workflowbasiert. 

Die Media-Map:

Nach der inhaltlichen Vorplanung zeigt die Content-Matrix, wie Content in welchen Medien-Formaten, mit welchen Contentformaten publiziert wird. Wo sollen die Inhalte platziert werden?   

Was, wie und in welchen Formaten: Die Media-Map klärt schließlich die Frage, wo die Inhalte publiziert werden. die Map bildet u. a. die mediale Wettbewerbssituation, Trends, Zielgruppen und weitere Faktoren ab.   

Farbenfroh oder sachlich?

Inhalte brauchen Medien als Träger – und Medien zwangsläufig gute Inhalte. Inhalte und Medien sind ein Ganzes: Eng verwoben durch Designs, mit denen Inhalte in den Medien publiziert werden. 

Inhalte von der Stange kann jeder!

Die Farbwahl dieser Agenturseite entspricht der Trendfarbe des Jahres 2018 Ultra Violet. Der Ton PANTONE 18-3838 ist „seelenverwandt“ und lässt sich optimal mit unseren Farbtönen kombinieren. 

Die besonderen Eigenschschaften, die der Farbe Lila psychologisch sowie in der Werbung und im Marketing zugeordnet werden, entsprechen unserer Maxime als Agentur für Premium-Content und -Designs: Abgrenzung ist Trumpf!

Pantone Color-Institute

Wie jedes Jahr, entschied sich das Institut auch 2018 und durchaus mit ernsthaftem wissenschaftlichen bzw. gesellschaftlichen Hintergrund für eine Farbe des Jahres.

Kreative und Designer bekommen Inspirationen für die Kombination von Farben: für Medien- und Modedesign sowie für die Gestaltung von digitalen Medien wie Websites.

Das Modemagazin VOGUE hat ein Interview mit Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute, dazu geführt. 

Mit Lila Grenzen überwinden

Nach Aussagen von Farbwissenschaftlern soll Lila den Einfallsreichtum, visionäres Denken, Experimentierfreude und Unkonventionalität ausdrücken. In der Begründung heißt es u. a.:

„Die Farbe des Jahres 2018 soll dazu anregen, mehr aus gute Ideen zu machen, mehr zu entdecken aber auch den eigenen kreativen Kosmos zu erweitern und mit besonderer Kreativität Grenzen zu überwinden“, heißt es u. a. in der Begründung.

Farbeigenschaften

Die Farbe Lila steht grundsätzlich einmal für das Mysteriöse, den Kosmos und die Spiritualität. Lila wird außerdem mit Rücksicht, Achtsamkeit und einem magischen Gefühl verbunden. Weitere Eigenschaften sind künstlerische Brillanz und Unangepasstheit.

Farbwissenschaftler analysierten, dass dunkle violette Töne für unendliche Möglichkeiten stehen. In der Werbung wird dieses Farbspektrum von Top- Designern gezielt eingesetzt.

Unser Web-Design

Nüchtern, rein formell oder doch mit etwas mehr Mut zur Farbe designen? Das ist zuallererst eine Frage des Geschmacks. Viele Jahre lagen Flat-Designs im Trend. „Mehr muss nicht“, so die Devise.

Das Auge surft mit:

Durch die Automation von Technologien für Websites, glichen sich Designs stark an. Es fehlte und fehlt Abgrenzung vom Umfeld.

Diverse Quellen, so auch der Creative Trend Report von Shutterstock, zeigen eine Kehrtwende. Mit dem Ziel von mehr Abgrenzung, erobern kräftigere Designs und priffige Funktionen das Netz zurück. Farbenfreude und raffinierte aber nicht aufdringliche Effekte liegen im Trend.

Wer Websitebesucher schon in den ersten Sekunden binden will, braucht manchmal nur ein wenig Mut, um sich durch besondere Ideen und Designs im Internet abzugrenzen.

Farbenfroh oder sachlich?

Inhalte brauchen Medien als Träger – und Medien zwangsläufig gute Inhalte. Inhalte und Medien sind ein Ganzes: Eng verwoben durch Designs, mit denen Inhalte in den Medien publiziert werden. 

Inhalte von der Stange kann jeder!

Die Farbwahl dieser Agenturseite entspricht der Trendfarbe des Jahres 2018 Ultra Violet. Der Ton PANTONE 18-3838 ist „seelenverwandt“ und lässt sich optimal mit unseren Farbtönen kombinieren. 

Die besonderen Eigenschschaften, die der Farbe Lila psychologisch sowie in der Werbung und im Marketing zugeordnet werden, entsprechen unserer Maxime als Agentur für Premium-Content und -Designs: Abgrenzung ist Trumpf!

Pantone Color-Institute

Wie jedes Jahr, entschied sich das Institut auch 2018 und durchaus mit ernsthaftem wissenschaftlichen bzw. gesellschaftlichen Hintergrund für eine Farbe des Jahres.

Kreative und Designer bekommen Inspirationen für die Kombination von Farben: für Medien- und Modedesign sowie für die Gestaltung von digitalen Medien wie Websites.

Das Modemagazin VOGUE hat ein Interview mit Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute, dazu geführt. 

Mit Lila Grenzen überwinden

Nach Aussagen von Farbwissenschaftlern soll Lila den Einfallsreichtum, visionäres Denken, Experimentierfreude und Unkonventionalität ausdrücken. In der Begründung heißt es u. a.:

„Die Farbe des Jahres 2018 soll dazu anregen, mehr aus gute Ideen zu machen, mehr zu entdecken aber auch den eigenen kreativen Kosmos zu erweitern und mit besonderer Kreativität Grenzen zu überwinden“, heißt es u. a. in der Begründung.

Farbeigenschaften

Die Farbe Lila steht grundsätzlich einmal für das Mysteriöse, den Kosmos und die Spiritualität. Lila wird außerdem mit Rücksicht, Achtsamkeit und einem magischen Gefühl verbunden. Weitere Eigenschaften sind künstlerische Brillanz und Unangepasstheit.

Farbwissenschaftler analysierten, dass dunkle violette Töne für unendliche Möglichkeiten stehen. In der Werbung wird dieses Farbspektrum von Top- Designern gezielt eingesetzt.

Unser Web-Design

Nüchtern, rein formell oder doch mit etwas mehr Mut zur Farbe designen? Das ist zuallererst eine Frage des Geschmacks. Viele Jahre lagen Flat-Designs im Trend. „Mehr muss nicht“, so die Devise.

Das Auge surft mit:

Durch die Automation von Technologien für Websites, glichen sich Designs stark an. Es fehlte und fehlt Abgrenzung vom Umfeld.

Diverse Quellen, so auch der Creative Trend Report von Shutterstock, zeigen eine Kehrtwende. Mit dem Ziel von mehr Abgrenzung, erobern kräftigere Designs und priffige Funktionen das Netz zurück. Farbenfreude und raffinierte aber nicht aufdringliche Effekte liegen im Trend.

Wer Websitebesucher schon in den ersten Sekunden binden will, braucht manchmal nur ein wenig Mut, um sich durch besondere Ideen und Designs im Internet abzugrenzen.

Farbenfroh oder sachlich?

Inhalte brauchen Medien als Träger – und Medien zwangsläufig gute Inhalte. Inhalte und Medien sind ein Ganzes: Eng verwoben durch Designs, mit denen Inhalte in den Medien publiziert werden. 

Inhalte von der Stange kann jeder!

Die Farbwahl dieser Agenturseite entspricht der Trendfarbe des Jahres 2018 Ultra Violet. Der Ton PANTONE 18-3838 ist „seelenverwandt“ und lässt sich optimal mit unseren Farbtönen kombinieren. 

Die besonderen Eigenschschaften, die der Farbe Lila psychologisch sowie in der Werbung und im Marketing zugeordnet werden, entsprechen unserer Maxime als Agentur für Premium-Content und -Designs: Abgrenzung ist Trumpf!

Pantone Color-Institute

Wie jedes Jahr, entschied sich das Institut auch 2018 und durchaus mit ernsthaftem wissenschaftlichen bzw. gesellschaftlichen Hintergrund für eine Farbe des Jahres.

Kreative und Designer bekommen Inspirationen für die Kombination von Farben: für Medien- und Modedesign sowie für die Gestaltung von digitalen Medien wie Websites.

Das Modemagazin VOGUE hat ein Interview mit Leatrice Eiseman, Executive Director des Pantone Color Institute, dazu geführt. 

Mit Lila Grenzen überwinden

Nach Aussagen von Farbwissenschaftlern soll Lila den Einfallsreichtum, visionäres Denken, Experimentierfreude und Unkonventionalität ausdrücken. In der Begründung heißt es u. a.:

„Die Farbe des Jahres 2018 soll dazu anregen, mehr aus gute Ideen zu machen, mehr zu entdecken aber auch den eigenen kreativen Kosmos zu erweitern und mit besonderer Kreativität Grenzen zu überwinden“, heißt es u. a. in der Begründung.

Farbeigenschaften

Die Farbe Lila steht grundsätzlich einmal für das Mysteriöse, den Kosmos und die Spiritualität. Lila wird außerdem mit Rücksicht, Achtsamkeit und einem magischen Gefühl verbunden. Weitere Eigenschaften sind künstlerische Brillanz und Unangepasstheit.

Farbwissenschaftler analysierten, dass dunkle violette Töne für unendliche Möglichkeiten stehen. In der Werbung wird dieses Farbspektrum von Top- Designern gezielt eingesetzt.

Unser Web-Design

Nüchtern und sachlich oder doch mit etwas mehr Mut zur Farbe designen? Das ist zuallererst eine Frage des Geschmacks. Viele Jahre lagen Flat-Designs im Trend. „Mehr muss nicht“, so die Devise.

Das Auge surft mit:

Durch die Automation von Technologien für Websites, glichen sich Designs stark an. Es fehlte und fehlt Abgrenzung vom Umfeld.

Diverse Quellen, so auch der Creative Trend Report von Shutterstock, zeigen eine Kehrtwende. Mit dem Ziel von mehr Abgrenzung, erobern kräftigere Designs und priffige Funktionen das Netz zurück. Farbenfreude und raffinierte aber nicht aufdringliche Effekte liegen im Trend.

Wer Websitebesucher schon in den ersten Sekunden binden will, braucht manchmal nur ein wenig Mut, um sich durch besondere Ideen und Designs im Internet abzugrenzen.

Referenzen

Auszug aus verschiedenen Content-Projekten.

Content-Projekte – seit sechs Jahren

Wir begleiten die deutsche Tochter des weltweit erfolgreichsten Messeveranstalters International Sales Group of Reed Exhibitions, die Reed Exhibitions Deutschland GmbH, seit 2012 als Medienpartner und Contentagentur.
Neben getexteten und layouteten vollständigen Magazinprojekten für die Fachmesse viscom, entstehen jährlich Fachberichte über aktuelle Themen und Schwerpunkte aktueller Messen. 

Komplexe Fachartikel

Die Achilles-Gruppe aus Celle zählt zu Europas führenden Anbietern von Präsentationsprodukten (z. B. Musterkollektionen), Druck- und Papierveredelungen (Folien, Lacke, Prägungen etc.) und individuellen Verpackungslösungen.
Zusammen mit Malte Linneweh, Leiter Marketing und Kommunikation, tragen wir seit zwei Jahren mit Begeisterung diversen Content bei: für Pressetexte, Fachbeiträge oder den Blog der Celler Veredelungsprofis.

Engagierten Umweltschutz in Worte kleiden

Die Berliner DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH zählt zu Europas nachhaltigsten Druckereien.

Der innovative Mediendienstleister wurde als eine der ersten Druckereien nach Blauer Engel RAL 195 mit strengen Anforderungen an den Umweltschutz validiert.

Im Auftrag des Geschäftsführers Martin Lind entstanden diverse Fachartikel über unterschiedliche Themen der nachhaltigen Medienproduktion.

„Saphira Eco“ beschreiben

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist der weltweit führender Hersteller von Bogenoffset-Druckmaschinen. Daneben hat sich das Unternehmen in weiteren Service- und Dienstleistungsbereichen etabliert.
Uns kam 2011 die Aufgabe zu, mit Unterstützung des Head of Internal & External Communication von Heideldruck, Dirk Heinrich, die neue umweltfreundliche Produktlinie Saphira Eco für diverse Medien zu beschreiben. 

Alleinstellungen konkret beschreiben

Die Buchdruckerei Lustenau ist seit über 100 Jahren der Inbegriff für hochwertigste Druckerzeugnisse, Fairness und nachhaltige Medienproduktion. Seit vielen Jahren bezeugen Zertifikate und staatliche Auszeichnungen den hohen Anspruch an Umweltschutz und Premiumqualität.
Zusammen mit der Geschäftsführerin Christine Schwarz-Fuchs haben wir in detaillierten Fachbeiträgen die besonderen Alleinstellungen der innovativen Industriedruckerei beschrieben und bebildert.

Transparente Klarstellung

Der FSC (Forest Stewardship Council) wurde auf der Versammlung 1993 im kanadischen Toronto geründet, initiiert und gewollt u. a. vom WWF und Greenpeace. Die Organisation vermittelt zwischen den Interessen der Industrie und den Belangen des Umweltschutzes.
Gemeinsam mit Dipl.-Forstwirt Thomas Häbe (Marketing, Kommunikation FSC) texteten wir einen transparenten Fachartikel für den Einsatz in diversen Medien – als Eingang auf die seinerzeit aufkommende Kritik über Wirkung und Funktion des Labels. 

Highlight Kunstkatalog

Die Oeding-Print GmbH aus Braunschweig verbindet wie kaum ein anderer Mediendienstleister in Europa Nachhaltigkeit und Individualität bei der Medienproduktion.
Neben diversen Fachartikeln war für uns ein umfassender Beitrag über einen aufwendig und teils in Handarbeit erstellten Kunstkatalog ein echtes Highlight, der in Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Projektmanager Roland Makulla entstand. 

Interviews mit HP-Indigo-Erfinder

Benny Landa gilt als Koryphäe der US-amerikanischen Maschinenbaugeschichte. Als Erfinder der legendären HP-Indigo-Technologie, entwickelte er ab 2010 die Nanographic-Technology – eine Kombination aus Offset- und Digitaldruck.
U. a. für einen drupa-Bericht erhielten wir den Auftrag, zwei Interviews mit Benny Landa durchzuführen. Abseits üblicher Lobhudeleien für Pressemeldungen entstanden authentische und viel beachtete Fachbeiträge. 

Storydoing Umfrage

exali.de bietet Versicherungslösungen u. a. für die IT-, Kreativ- und Consulting-Branche und die damit verbundene unkomplizierte Online-Abwicklung im Schadensfall.

In Kooperation mit verschiedenen Blogs und Internetportalen haben wir eine Kampagne initiiert, die auf einer Umfrage basierte und durch Angebote für bestimmte Branchen begleitet wurde. Wir haben sowohl den Content als auch das Umfrage-Formular entwickelt. 

Soziales Engagement formuliert

Die WIRmachenDRUCK GmbH zählt zu den erfolgreichsten Online-Druckdienstleistern in Europa und bietet seinen Kunden ständig wachsende Sortimente zu sehr günstigen Preisen.
In Absprache mit Geschäftsführer Samuel Voetter und dem damaligen Leiter SEO, SEM und Creativ, Osman Zöllner, tragen wir seit 2012 Content bei. Für uns war ein Fachartikel über das soziale Engagement der schwäbischen Onlineprinter besonders interessant. 

Metro- und Telekom-Geschäftsberichte

Die Druckstudio-Gruppe GmbH ist hochwertig zertifiziert und Träger zahlreicher Auszeichnungen für exzellente Leistungen bei der Medienproduktion und im Umweltschutz.
In Abstimmung mit Fortini Drechsler (Marketingleitung) haben wir seit 2011 diverse Online- wie Offline-Fachbeiträge getextet. Ein Highlight war die umfassende Beschreibung über die Produktion von Geschäftsberichten für die Metro-Group und die Telekom AG. 

Duftendes lesbar machen

Die Mayer-Kuvert GmbH & Co KG ist Europas führender Hersteller von Briefumschlägen und Kuverts. Der innovative Produzent ist bekannt für seine besonderen Dienstleistungen rund um seine Kernprodukte:

proSCENT z. B. steht für ein wissenschaftlich begleitetes Duftkonzept für Kuverts. Uns wurde anvertraut, Beiträge über den wissenschaftlichen Anspruch, das Prozedere und über die Wirkungsprinzipen zu verfassen. 

Philosophie auf den Punkt

Die igb AG baut und plant gewerbliche Immobilien und steht für exzellente Beratung und Expertise in puncto Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. 

Auch wir bauen und planen mit viel Expertise Content. Die igb AG ließ sich durch unsere Experten beraten.  Schließlich wurde ein Interview mit dem Vorstand Matthias Stieff für mehrseitige Fachbeiträge initiiert, um die besonderen Alleinstellungen des Unternehmens zu profilieren.  

Best-Case für Magazin-Veredelung

Das 1928 in Bielefeld gegründete Familienunternehmen hat sich über drei Generationen von einer Buchdruckerei zu einem der führenden Fachbetriebe für Veredelungstechnologie entwickelt.
Sehr spannend war u. a. ein Anwenderbericht einer durch uns initiierten Veredelung für ein Fachmagazin. Durch die Nähe zu den beteiligten Experten entstand 2017 ein Bericht, der bis heute fast 11.000 Mal gelesen wurde. 

Umweltengagement beschrieben

Die HP Inc. ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller, registriert in Wilmington, Delaware, und mit der Unternehmenszentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Für die HP-Deutschland GmbH entstanden bisher verschiedene Fachbeiträge über das sensible Thema nachhaltiger Komponenten verschiedener Maschinenflotten sowie über die Anstrenungen und Initiativen des Konzerns im Umweltschutz.  

Case-Study für Kreativ-Automation

VIVA entwickelt Software für grafisches Design sowie die Optimierung und Automatisierung von Marketing- und Gestaltungsprozessen.
2017 erhielten wir u. a. den Auftrag, die Software gründlich zu testen, um Unterschiede und Alleinstellungen gegenüber Adobes InDesign detailliert zu beschreiben. So entstanden mehrere hochwertige Anwenderberichte. Auch hier dauert die Kooperation an. 

Auszug weiterer Projekte

Neben diversen Fachmagazinen zu speziellen Themen aus der Medienwelt pflegen wir gemäß unseren Empfehlungen ein eigenes Content-Projekt – als Kommunikationsmittel zu einer für uns wichtigen Klientel. Im Kern berichten wir über haptische und digitale Medien, über jeweilige Domänen und entsprechende Schnittmengen.

Seit 2007 entstehen sporadisch Fachbücher und E-Books über Themen wie Content-Marketing, SEO und Medienproduktion.

Referenzen

Auszug aus verschiedenen Content-Projekten.

Content-Projekte – seit sechs Jahren

 


Wir begleiten die deutsche Tochter des weltweit erfolgreichsten Messeveranstalters
International Sales Group of Reed Exhibitions, die Reed Exhibitions Deutschland GmbH, seit 2012 als Medienpartner und Contentagentur.
Neben getexteten und layouteten vollständigen Magazinprojekten für die Fachmesse viscom, entstehen jährlich Fachberichte über aktuelle Themen und Schwerpunkte aktueller Messen. 

Komplexe Fachartikel

Die Achilles-Gruppe aus Celle zählt zu Europas führenden Anbietern von Präsentationsprodukten (z. B. Musterkollektionen), Druck- und Papierveredelungen (Folien, Lacke, Prägungen etc.) und individuellen Verpackungslösungen.
In Koordination mit Malte Linneweh, Leiter Marketing und Kommunikation, entstehen laufend Fachartikel für Branchenmagazine sowie Pressetexte. Auch der Blog der Celler Veredelungsprofis wird derzeit von uns erstellt.

Scrollytelling, Onepager

 Scrollytelling, Screen

Besondere Leistungen rechtfertigen besondere Medienformate. Im Auftrag des Spezialisten für Präsentationssysteme und Verpackungen, die Achilles-Gruppe, haben wir über ein Leuchtturmprojekt berichtet.

In diesem Fall wurde das Celler Unternehmen von einer Berliner Künstlerin beauftragt, eine Verpackung für verschiedene Kunstwerke zu entwickeln, die verschiedene Anforderungen erfüllen sollte.

Highlight Kunstkatalog

 

Oeding-Print-Logo

Die Oeding-Print GmbH aus Braunschweig verbindet wie kaum ein anderer Mediendienstleister in Europa Nachhaltigkeit und Individualität bei der Medienproduktion.
Neben diversen Fachartikeln war für uns ein umfassender Beitrag über einen aufwendig und teils in Handarbeit erstellten Kunstkatalog ein echtes Highlight, der in Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Projektmanager Roland Makulla entstand. 

Metro- und Telekom-Geschäftsberichte

Die Druckstudio-Gruppe GmbH ist hochwertig zertifiziert und Träger zahlreicher Auszeichnungen für exzellente Leistungen bei der Medienproduktion und im Umweltschutz.
In Abstimmung mit Fortini Drechsler (Marketingleitung) haben wir seit 2011 diverse Online- wie Offline-Fachbeiträge getextet. Ein Highlight war die umfassende Beschreibung über die Produktion von Geschäftsberichten für die Metro-Group und die Telekom AG. 

Engagierten Umweltschutz in Worte kleiden

Die Berliner DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH zählt zu Europas nachhaltigsten Druckereien.

Der innovative Mediendienstleister wurde als eine der ersten Druckereien nach Blauer Engel RAL 195 mit strengen Anforderungen an den Umweltschutz validiert.

Im Auftrag des Geschäftsführers Martin Lind entstanden diverse Fachartikel über unterschiedliche Themen der nachhaltigen Medienproduktion.

„Saphira Eco“ beschreiben

 

Heidelberger-Druck-Logo

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist der weltweit führender Hersteller von Bogenoffset-Druckmaschinen. Daneben hat sich das Unternehmen in weiteren Service- und Dienstleistungsbereichen etabliert.

Uns kam 2011 die Aufgabe zu, mit Unterstützung des Head of Internal & External Communication von Heideldruck, Dirk Heinrich, die neue umweltfreundliche Produktlinie Saphira Eco für diverse Medien zu beschreiben. 

Alleinstellungen konkret beschreiben

 

Die Buchdruckerei Lustenau ist seit über 100 Jahren der Inbegriff für hochwertigste Druckerzeugnisse, Fairness und nachhaltige Medienproduktion. Seit vielen Jahren bezeugen Zertifikate und staatliche Auszeichnungen den hohen Anspruch an Umweltschutz und Premiumqualität.
Zusammen mit der Geschäftsführerin Christine Schwarz-Fuchs haben wir in detaillierten Fachbeiträgen die besonderen Alleinstellungen der innovativen Industriedruckerei beschrieben und bebildert.

Transparente Klarstellung

 

FSC-Logo

Der FSC (Forest Stewardship Council) wurde auf der Versammlung 1993 im kanadischen Toronto geründet, initiiert und gewollt u. a. vom WWF und Greenpeace. Die Organisation vermittelt zwischen den Interessen der Industrie und den Belangen des Umweltschutzes.
Gemeinsam mit Dipl.-Forstwirt Thomas Häbe (Marketing, Kommunikation FSC) texteten wir einen transparenten Fachartikel für den Einsatz in diversen Medien – als Eingang auf die seinerzeit aufkommende Kritik über Wirkung und Funktion des Labels. 

Interviews mit HP-Indigo-Erfinder

 

Landa-Logo

Benny Landa gilt als Koryphäe der US-amerikanischen Maschinenbaugeschichte. Als Erfinder der legendären HP-Indigo-Technologie, entwickelte er ab 2010 die Nanographic-Technology – eine Kombination aus Offset- und Digitaldruck.
U. a. für einen drupa-Bericht erhielten wir den Auftrag, zwei Interviews mit Benny Landa durchzuführen. Abseits üblicher Lobhudeleien für Pressemeldungen entstanden authentische und viel beachtete Fachbeiträge. 

Soziales Engagement formuliert

 

wir-machen-druck-logo

Die WIRmachenDRUCK GmbH zählt zu den erfolgreichsten Online-Druckdienstleistern in Europa und bietet seinen Kunden ständig wachsende Sortimente zu sehr günstigen Preisen.
In Absprache mit Geschäftsführer Samuel Voetter und dem damaligen Leiter SEO, SEM und Creativ, Osman Zöllner, tragen wir seit 2012 Content bei. Für uns war ein Fachartikel über das soziale Engagement der schwäbischen Onlineprinter besonders interessant. 

Storydoing Umfrage

 

exali-logo

Die Website exali.de bietet Versicherungslösungen u. a. für die IT-, Kreativ- und Consulting-Branche und die damit verbundene unkomplizierte Online-Abwicklung im Schadensfall.

In Kooperation mit verschiedenen Blogs und Internetportalen haben wir eine Kampagne initiiert, die auf einer Umfrage basierte und durch Angebote für bestimmte Branchen begleitet wurde. Wir haben sowohl den Content als auch das Umfrage-Formular entwickelt. 

Duftendes lesbar machen

Die Mayer-Kuvert GmbH & Co KG ist Europas führender Hersteller von Briefumschlägen und Kuverts. Der innovative Produzent ist bekannt für seine besonderen Dienstleistungen rund um seine Kernprodukte:

proSCENT z. B. steht für ein wissenschaftlich begleitetes Duftkonzept für Kuverts. Uns wurde anvertraut, Beiträge über den wissenschaftlichen Anspruch, das Prozedere und über die Wirkungsprinzipen zu verfassen. 

Philosophie auf den Punkt

Logo igb AG

Die igb AG baut und plant gewerbliche Immobilien und steht für exzellente Beratung und Expertise in puncto Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

Auch wir bauen und planen mit viel Expertise Content. Die igb AG ließ sich durch unsere Experten beraten.  Schließlich wurde ein Interview mit dem Vorstand Matthias Stieff für mehrseitige Fachbeiträge initiiert, um die besonderen Alleinstellungen des Unternehmens zu profilieren.  

Best-Case für Magazin-Veredelung

Das 1928 in Bielefeld gegründete Familienunternehmen hat sich über drei Generationen von einer Buchdruckerei zu einem der führenden Fachbetriebe für Veredelungstechnologie entwickelt.
Sehr spannend war u. a. ein Anwenderbericht einer durch uns initiierten Veredelung für ein Fachmagazin. Durch die Nähe zu den beteiligten Experten entstand 2017 ein Bericht, der bis heute fast 11.000 Mal gelesen wurde. 

Umweltengagement beschrieben

Die HP Inc. ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller, registriert in Wilmington, Delaware, und mit der Unternehmenszentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Für die HP-Deutschland GmbH entstanden bisher verschiedene Fachbeiträge über das sensible Thema nachhaltiger Komponenten verschiedener Maschinenflotten sowie über die Anstrenungen und Initiativen des Konzerns im Umweltschutz.  

Case-Study für Kreativ-Automation

Viva-Designer-Logo

VIVA entwickelt Software für grafisches Design sowie die Optimierung und Automatisierung von Marketing- und Gestaltungsprozessen.
2017 erhielten wir u. a. den Auftrag, die Software gründlich zu testen, um Unterschiede und Alleinstellungen gegenüber Adobes InDesign detailliert zu beschreiben. So entstanden mehrere hochwertige Anwenderberichte. Auch hier dauert die Kooperation an. 

Auszug weiterer Projekte

 

Bildschirm mit Website magazinmedien.de

 

Neben diversen Fachmagazinen zu speziellen Themen aus der Medienwelt pflegen wir gemäß unseren Empfehlungen ein eigenes Content-Projekt – als Kommunikationsmittel zu einer für uns wichtigen Klientel. Im Kern berichten wir über haptische und digitale Medien, über jeweilige Domänen und entsprechende Schnittmengen.

Seit 2007 entstehen sporadisch Fachbücher und E-Books über Themen wie Content-Marketing, SEO und Medienproduktion.

Referenzen

Auszug aus verschiedenen Content-Projekten.

Content-Projekte – seit sechs Jahren

 


Wir begleiten die deutsche Tochter des weltweit erfolgreichsten Messeveranstalters
International Sales Group of Reed Exhibitions, die Reed Exhibitions Deutschland GmbH, seit 2012 als Medienpartner und Contentagentur.
Neben getexteten und layouteten vollständigen Magazinprojekten für die Fachmesse viscom, entstehen jährlich Fachberichte über aktuelle Themen und Schwerpunkte aktueller Messen. 

Komplexe Fachartikel

Die Achilles-Gruppe aus Celle zählt zu Europas führenden Anbietern von Präsentationsprodukten (z. B. Musterkollektionen), Druck- und Papierveredelungen (Folien, Lacke, Prägungen etc.) und individuellen Verpackungslösungen.
In Koordination mit Malte Linneweh, Leiter Marketing und Kommunikation, entstehen laufend Fachartikel für Branchenmagazine sowie Pressetexte. Auch der Blog der Celler Veredelungsprofis wird derzeit von uns erstellt.

Scrollytelling, Onepager

Scrollytelling, Screen

Besondere Leistungen rechtfertigen besondere Medienformate. Im Auftrag des Spezialisten für Präsentationssysteme und Verpackungen, die Achilles-Gruppe, haben wir über ein Leuchtturmprojekt berichtet.

In diesem Fall wurde das Celler Unternehmen von einer Berliner Künstlerin beauftragt, eine Verpackung für verschiedene Kunstwerke zu entwickeln, die verschiedene Anforderungen erfüllen sollte.

Highlight Kunstkatalog

 

Oeding-Print-Logo

Die Oeding-Print GmbH aus Braunschweig verbindet wie kaum ein anderer Mediendienstleister in Europa Nachhaltigkeit und Individualität bei der Medienproduktion.
Neben diversen Fachartikeln war für uns ein umfassender Beitrag über einen aufwendig und teils in Handarbeit erstellten Kunstkatalog ein echtes Highlight, der in Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Projektmanager Roland Makulla entstand. 

Metro- und Telekom-Geschäftsberichte

Die Druckstudio-Gruppe GmbH ist hochwertig zertifiziert und Träger zahlreicher Auszeichnungen für exzellente Leistungen bei der Medienproduktion und im Umweltschutz.
In Abstimmung mit Fortini Drechsler (Marketingleitung) haben wir seit 2011 diverse Online- wie Offline-Fachbeiträge getextet. Ein Highlight war die umfassende Beschreibung über die Produktion von Geschäftsberichten für die Metro-Group und die Telekom AG. 

Engagierten Umweltschutz in Worte kleiden

Die Berliner DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH zählt zu Europas nachhaltigsten Druckereien.

Der innovative Mediendienstleister wurde als eine der ersten Druckereien nach Blauer Engel RAL 195 mit strengen Anforderungen an den Umweltschutz validiert.

Im Auftrag des Geschäftsführers Martin Lind entstanden diverse Fachartikel über unterschiedliche Themen der nachhaltigen Medienproduktion.

„Saphira Eco“ beschreiben

 

Heidelberger-Druck-Logo

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist der weltweit führender Hersteller von Bogenoffset-Druckmaschinen. Daneben hat sich das Unternehmen in weiteren Service- und Dienstleistungsbereichen etabliert.

Uns kam 2011 die Aufgabe zu, mit Unterstützung des Head of Internal & External Communication von Heideldruck, Dirk Heinrich, die neue umweltfreundliche Produktlinie Saphira Eco für diverse Medien zu beschreiben. 

Alleinstellungen konkret beschreiben

 

Die Buchdruckerei Lustenau ist seit über 100 Jahren der Inbegriff für hochwertigste Druckerzeugnisse, Fairness und nachhaltige Medienproduktion. Seit vielen Jahren bezeugen Zertifikate und staatliche Auszeichnungen den hohen Anspruch an Umweltschutz und Premiumqualität.
Zusammen mit der Geschäftsführerin Christine Schwarz-Fuchs haben wir in detaillierten Fachbeiträgen die besonderen Alleinstellungen der innovativen Industriedruckerei beschrieben und bebildert.

Transparente Klarstellung

 

FSC-Logo

Der FSC (Forest Stewardship Council) wurde auf der Versammlung 1993 im kanadischen Toronto geründet, initiiert und gewollt u. a. vom WWF und Greenpeace. Die Organisation vermittelt zwischen den Interessen der Industrie und den Belangen des Umweltschutzes.
Gemeinsam mit Dipl.-Forstwirt Thomas Häbe (Marketing, Kommunikation FSC) texteten wir einen transparenten Fachartikel für den Einsatz in diversen Medien – als Eingang auf die seinerzeit aufkommende Kritik über Wirkung und Funktion des Labels. 

Interviews mit HP-Indigo-Erfinder

 

Landa-Logo

Benny Landa gilt als Koryphäe der US-amerikanischen Maschinenbaugeschichte. Als Erfinder der legendären HP-Indigo-Technologie, entwickelte er ab 2010 die Nanographic-Technology – eine Kombination aus Offset- und Digitaldruck.
U. a. für einen drupa-Bericht erhielten wir den Auftrag, zwei Interviews mit Benny Landa durchzuführen. Abseits üblicher Lobhudeleien für Pressemeldungen entstanden authentische und viel beachtete Fachbeiträge. 

Soziales Engagement formuliert

 

wir-machen-druck-logo

Die WIRmachenDRUCK GmbH zählt zu den erfolgreichsten Online-Druckdienstleistern in Europa und bietet seinen Kunden ständig wachsende Sortimente zu sehr günstigen Preisen.
In Absprache mit Geschäftsführer Samuel Voetter und dem damaligen Leiter SEO, SEM und Creativ, Osman Zöllner, tragen wir seit 2012 Content bei. Für uns war ein Fachartikel über das soziale Engagement der schwäbischen Onlineprinter besonders interessant. 

Storydoing Umfrage

 

exali-logo

Die Website exali.de bietet Versicherungslösungen u. a. für die IT-, Kreativ- und Consulting-Branche und die damit verbundene unkomplizierte Online-Abwicklung im Schadensfall.

In Kooperation mit verschiedenen Blogs und Internetportalen haben wir eine Kampagne initiiert, die auf einer Umfrage basierte und durch Angebote für bestimmte Branchen begleitet wurde. Wir haben sowohl den Content als auch das Umfrage-Formular entwickelt. 

Duftendes lesbar machen

Die Mayer-Kuvert GmbH & Co KG ist Europas führender Hersteller von Briefumschlägen und Kuverts. Der innovative Produzent ist bekannt für seine besonderen Dienstleistungen rund um seine Kernprodukte:

proSCENT z. B. steht für ein wissenschaftlich begleitetes Duftkonzept für Kuverts. Uns wurde anvertraut, Beiträge über den wissenschaftlichen Anspruch, das Prozedere und über die Wirkungsprinzipen zu verfassen. 

Philosophie auf den Punkt

Logo igb AG

Die igb AG baut und plant gewerbliche Immobilien und steht für exzellente Beratung und Expertise in puncto Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

Auch wir bauen und planen mit viel Expertise Content. Die igb AG ließ sich durch unsere Experten beraten.  Schließlich wurde ein Interview mit dem Vorstand Matthias Stieff für mehrseitige Fachbeiträge initiiert, um die besonderen Alleinstellungen des Unternehmens zu profilieren.  

Best-Case für Magazin-Veredelung

Das 1928 in Bielefeld gegründete Familienunternehmen hat sich über drei Generationen von einer Buchdruckerei zu einem der führenden Fachbetriebe für Veredelungstechnologie entwickelt.
Sehr spannend war u. a. ein Anwenderbericht einer durch uns initiierten Veredelung für ein Fachmagazin. Durch die Nähe zu den beteiligten Experten entstand 2017 ein Bericht, der bis heute fast 11.000 Mal gelesen wurde. 

Umweltengagement beschrieben

Die HP Inc. ist einer der größten US-amerikanischen PC- und Druckerhersteller, registriert in Wilmington, Delaware, und mit der Unternehmenszentrale in Palo Alto, Kalifornien.

Für die HP-Deutschland GmbH entstanden bisher verschiedene Fachbeiträge über das sensible Thema nachhaltiger Komponenten verschiedener Maschinenflotten sowie über die Anstrenungen und Initiativen des Konzerns im Umweltschutz.  

Case-Study für Kreativ-Automation

Viva-Designer-Logo

VIVA entwickelt Software für grafisches Design sowie die Optimierung und Automatisierung von Marketing- und Gestaltungsprozessen.
2017 erhielten wir u. a. den Auftrag, die Software gründlich zu testen, um Unterschiede und Alleinstellungen gegenüber Adobes InDesign detailliert zu beschreiben. So entstanden mehrere hochwertige Anwenderberichte. Auch hier dauert die Kooperation an. 

Auszug weiterer Projekte

 

Bildschirm mit Website magazinmedien.de

 

Neben diversen Fachmagazinen zu speziellen Themen aus der Medienwelt pflegen wir gemäß unseren Empfehlungen ein eigenes Content-Projekt – als Kommunikationsmittel zu einer für uns wichtigen Klientel. Im Kern berichten wir über haptische und digitale Medien, über jeweilige Domänen und entsprechende Schnittmengen.

Seit 2007 entstehen sporadisch Fachbücher und E-Books über Themen wie Content-Marketing, SEO und Medienproduktion.

Was ist Content?

„Content is King“, so ein gängiger Slogan im Content-Marketing. 

Starter fragen sich, wie Content-Marketing konkret angewendet und umgesetzt wird.

Viele Unternehmen resümieren heute: Außer Spesen nichts gewesen. Warum das so ist und wie es besser geht.

SEO-Text ist kein Content-Marketing

Gute Inhalte erwirtschaften nachhaltig über 10, 15 oder 20 Jahre regelmäßig speziell interessierte Websitebesucher.

Die Fixierung auf Suchmaschinen und SEO und nicht primär auf die Leserschaft: Deshalb zünden die meisten Content-Projekte zünden. Das Suchmaschinen-Regal.

Content ist Kommunikation

Beliebter Content dient der Kommunikation. Inhalte brauchen Medien, um getragen zu werden. Medien, Inhalte, um tragen zu können. Inhalte und Medien bilden ein großes Ganzes.

Social-Media-Marketing steht für eine lebendige Dialog-, nicht Monolog-Kommunikation, mit enormen Chancen und Möglichkeiten.

Was ist Content?

„Content is King“, so ein gängiger Slogan im Content-Marketing. 

Starter fragen sich, wie Content-Marketing konkret angewendet und umgesetzt wird.

Viele Unternehmen resümieren heute: Außer Spesen nichts gewesen. Warum das so ist und wie es besser geht.

SEO-Text ist kein Content-Marketing

Gute Inhalte erwirtschaften nachhaltig über 10, 15 oder 20 Jahre regelmäßig speziell interessierte Websitebesucher.

Die Fixierung auf Suchmaschinen und SEO und nicht primär auf die Leserschaft: Deshalb zünden die meisten Content-Projekte zünden. Das Suchmaschinen-Regal.

Content ist Kommunikation

Beliebter Content dient der Kommunikation. Inhalte brauchen Medien, um getragen zu werden. Medien, Inhalte, um tragen zu können. Inhalte und Medien bilden ein großes Ganzes.

Social-Media-Marketing steht für eine lebendige Dialog-, nicht Monolog-Kommunikation, mit enormen Chancen und Möglichkeiten.

Was ist Content und was nicht?

„Content is King“, so ein gängiger Slogan im Content-Marketing. 

Starter fragen sich, wie Content-Marketing konkret angewendet und umgesetzt wird.

Viele Unternehmen resümieren heute: Außer Spesen nichts gewesen. Warum das so ist und wie es besser geht.

SEO-Text sind kein Content-Marketing

Gute Inhalte erwirtschaften nachhaltig über 10, 15 oder 20 Jahre regelmäßig speziell interessierte Websitebesucher.

Die Fixierung auf Suchmaschinen und SEO und nicht primär auf die Leserschaft: Deshalb zünden die meisten Content-Projekte zünden. Das Suchmaschinen-Regal.

Content ist Kommunikation

Beliebter Content dient der Kommunikation. Inhalte brauchen Medien, um getragen zu werden. Medien, Inhalte, um tragen zu können. Inhalte und Medien bilden ein großes Ganzes.

Social-Media-Marketing steht für eine lebendige Dialog-, nicht Monolog-Kommunikation, mit enormen Chancen und Möglichkeiten.

Team-
works

Wir komponieren
Ihren Soul of Content

Die Experten unseres Kompetenz-Teams sind so wie Sie: Selbstständig, innovativ, leistungsbereit und fair. Jeder arbeitet auf Basis dieser Ideologie. Ob zertifizierte SEO-Dienstleistungen, die Produktion hochwertiger Media-Formate (Videos, Animationen Bilder etc.), IT- und SEO-Dienstleistungen, Übersetzungen, Lektorate oder professionelle Content-Strategien.

 

Jetzt: Gratis-Tipps von Jürgen Zietlow sichern!

Jürgen Zietlow

Jürgen Zietlow

CONTENT-MARKETING MANAGER, UX/UI-DESIGNER, AUTOR, FACHTEXTER:

Seit 1998 als Autor und Fachjournalist in der Medienbranche tätig. Von 2007 bis 2017 Chefredakteur vom Fachmagazin MEDIEN. Seit 2010 Coach und Berater für Content-Marketing-Strategien für den Mittelstand und die Industrie.

Entwickler der Content-Strategie- und Prozessmethode LineCore, (Mindmapping-Prinzip).

Die LineCore-Methode ist in vielen Jahren der täglichen Praxis gewachsen und verbindet die Bereiche Ressourcen, Recherche, Redaktion und Reichweite in einem Kreislauf-Prozess: workflow- und webbasiert, bidirektional, interdisziplinär, visuell und flexibel.

 

Harriet S. Schultz

Harriet S. Schultz

KAUFMÄNNISCHE LEITUNG, CREATIVE DIRECTOR

Seit 2008 für die Marktrecherche verantwotlich, Schwerpunkt „Kreative Dienstleistungen“. 

Ausgezeichnete Marktkenntnisse in Bezug auf haptische Premium-Medien: Produktionsstätten, Verantwortliche, Entscheider und Verfahren.

Redakteurin für magazinmedien.de, Texterin, Autorin. Bedient und steuert unsere eigenen Content-Mindmaps, die auch für unsere Kunden zur Content-Prozess-Steuerung zum Einsatz kommen.

 

Eva Piekarski

Eva Piekarski

LEKTORIN, MAGISTRA ARTIUM DER ALLGEMEINEN SPRACHWISSENSCHAFTEN

Nach dem Abschluss als Magistra Artium der Allgemeinen Sprachwissenschaften mit den Schwerpunkten Soziolinguistik, Sprachwandel, und linguistische Geschlechterforschung:

Tätigkeit als Fach-Texterin und Lektorin in verschiedenen Kommunikations- und Werbeagenturen.

 
Selbstständig seit 2010 als Fach-Texterin und Lektorin. Unterrichtet seit 2011 in diversen Flüchtlingseinrichtungen Deutsch und bietet Alphabetisierungskurse an.  

 

Christoph L. Wagener

Christoph L. Wagener

KOMMUNIKATIONSDESIGNER

Gelernte Filmemacher, Kommunikationsdesigner und Werbefachmann.

Produziert seit 2008 Animationen, Videos und andere Rich-Media-Formate. So entstanden u. a. bereits hochwertige, auflagenstarke Filme für bekannte Fußballclubs.

Spezialisierung: Emotionale und charakterstarke Ausprägungen, die sich exakt mit der jeweiligen Botschaft der Auftraggeber in Einklang bringen lassen.

Hat sich neben Imagefilmen auch Porträtvideos, Teaser, Erklär- und Dokumentarfilme spezialisiert.

 

Norbert Papke

Norbert Papke

DIPL.-INFORMATIKER

Bereits während des Studiums (HAW) in unterschiedlichen Bereichen der Webentwicklung Erfahrungen gesammelt, z. B. bei AOL in der Client-Lokalisation und beim NDR im 1st-, 2nd- und 3rd-Level-Support. 

Praktische Erfahrungen als Full-Stack Web-Developer. Programmierung von Bestellsystemen, komplexeren Verzeichnisfunktionen usw. 

Setzt auf professionelle und flexible CMS-Systeme wie drupal, Joomla! oder WordPress. Customized Plugins z. B. durch PHP- oder CSS-Code.

 

Martin Ritter

Martin Ritter

PREMIER-GOOGLE-PARTNER

Als Marketing- und SEO-Experte Mitbegründer  der Druckerei Saxoprint, einer der führenden Online-Druckereien in Europa.

Dort mehr als zehn Jahre als Head of Marketing tätig.

2013 Gründung eines eigenen SEO-Unternehmens, welches zu den 100 Top-SEO-Dienstleistern in Deutschland zählt (iBusiness) und zu den Dienstleistern, mit denen wir eng kooperieren. 

Fokussiert  mit seinem Team neben Google auch andere Channels (bing, youtube.de etc.).

 

Team-
works

Wir komponieren
Ihren Soul of Content

Die Experten unseres Kompetenz-Teams sind so wie Sie: Selbstständig, innovativ, leistungsbereit und fair. Jeder arbeitet auf Basis dieser Ideologie. Ob zertifizierte SEO-Dienstleistungen, die Produktion hochwertiger Media-Formate (Videos, Animationen Bilder etc.), IT- und SEO-Dienstleistungen, Übersetzungen, Lektorate oder professionelle Content-Strategien.

 

Jetzt: Gratis-Tipps sichern!

Jürgen Zietlow

Jürgen Zietlow

CONTENT-MARKETING MANAGER, UX/UI-DESIGNER, AUTOR, FACHTEXTER:

Seit 1998 als Autor und Fachjournalist in der Medienbranche tätig. Von 2007 bis 2017 Chefredakteur vom Fachmagazin MEDIEN. Seit 2010 Coach und Berater für Content-Marketing-Strategien für den Mittelstand und die Industrie.

Entwickler der Content-Strategie- und Prozessmethode LineCore, (Mindmapping-Prinzip).

Die LineCore-Methode ist in vielen Jahren der täglichen Praxis gewachsen und verbindet die Bereiche Ressourcen, Recherche, Redaktion und Reichweite in einem Kreislauf-Prozess: workflow- und webbasiert, bidirektional, interdisziplinär, visuell und flexibel.

 

Harriet S. Schultz

Harriet S. Schultz

KAUFMÄNNISCHE LEITUNG, CREATIVE DIRECTOR

Seit 2008 für die Marktrecherche verantwotlich, Schwerpunkt „Kreative Dienstleistungen“. 

Ausgezeichnete Marktkenntnisse in Bezug auf haptische Premium-Medien: Produktionsstätten, Verantwortliche, Entscheider und Verfahren.

Redakteurin für magazinmedien.de, Texterin, Autorin. Bedient und steuert unsere eigenen Content-Mindmaps, die auch für unsere Kunden zur Content-Prozess-Steuerung zum Einsatz kommen.

 

Eva Piekarski

Eva Piekarski

LEKTORIN, MAGISTRA ARTIUM DER ALLGEMEINEN SPRACHWISSENSCHAFTEN

Nach dem Abschluss als Magistra Artium der Allgemeinen Sprachwissenschaften mit den Schwerpunkten Soziolinguistik, Sprachwandel, und linguistische Geschlechterforschung:

Tätigkeit als Fach-Texterin und Lektorin in verschiedenen Kommunikations- und Werbeagenturen.

 
Selbstständig seit 2010 als Fach-Texterin und Lektorin. Unterrichtet seit 2011 in diversen Flüchtlingseinrichtungen Deutsch und bietet Alphabetisierungskurse an.  

 

Norbert Papke

Norbert Papke

DIPL.-INFORMATIKER

Bereits während des Studiums (HAW) in unterschiedlichen Bereichen der Webentwicklung Erfahrungen gesammelt, z. B. bei AOL in der Client-Lokalisation und beim NDR im 1st-, 2nd- und 3rd-Level-Support. 

Praktische Erfahrungen als Full-Stack Web-Developer. Programmierung von Bestellsystemen, komplexeren Verzeichnisfunktionen usw. 

Setzt auf professionelle und flexible CMS-Systeme wie drupal, Joomla! oder WordPress. Customized Plugins z. B. durch PHP- oder CSS-Code.

 

Christoph L. Wagener

Christoph L. Wagener

KOMMUNIKATIONSDESIGNER

Gelernte Filmemacher, Kommunikationsdesigner und Werbefachmann.

Produziert seit 2008 Animationen, Videos und andere Rich-Media-Formate. So entstanden u. a. bereits hochwertige, auflagenstarke Filme für bekannte Fußballclubs.

Spezialisierung: Emotionale und charakterstarke Ausprägungen, die sich exakt mit der jeweiligen Botschaft der Auftraggeber in Einklang bringen lassen.

Hat sich neben Imagefilmen auch Porträtvideos, Teaser, Erklär- und Dokumentarfilme spezialisiert.

 

Martin Ritter

Martin Ritter

PREMIER-GOOGLE-PARTNER

Als Marketing- und SEO-Experte Mitbegründer  der Druckerei Saxoprint, einer der führenden Online-Druckereien in Europa.

Dort mehr als zehn Jahre als Head of Marketing tätig.

2013 Gründung eines eigenen SEO-Unternehmens, welches zu den 100 Top-SEO-Dienstleistern in Deutschland zählt (iBusiness) und zu den Dienstleistern, mit denen wir eng kooperieren. 

Fokussiert  mit seinem Team neben Google auch andere Channels (bing, youtube.de etc.).

Teamworks

Wir komponieren
Ihren Soul of Content

Die Experten unseres Kompetenz-Teams sind so wie Sie: Selbstständig, innovativ, leistungsbereit und fair. Jeder arbeitet auf Basis dieser Ideologie. Ob zertifizierte SEO-Dienstleistungen, die Produktion hochwertiger Media-Formate (Videos, Animationen Bilder etc.), IT- und SEO-Dienstleistungen, Übersetzungen, Lektorate oder professionelle Content-Strategien.

 

Jürgen Zietlow

Jürgen Zietlow

CONTENT-MARKETING MANAGER, UX/UI-DESIGNER, AUTOR, FACHTEXTER:

Seit 1998 als Autor und Fachjournalist in der Medienbranche tätig. Von 2007 bis 2017 Chefredakteur vom Fachmagazin MEDIEN. Seit 2010 Coach und Berater für Content-Marketing-Strategien für den Mittelstand und die Industrie.

Entwickler der Content-Strategie- und Prozessmethode LineCore, (Mindmapping-Prinzip).

Die LineCore-Methode ist in vielen Jahren der täglichen Praxis gewachsen und verbindet die Bereiche Ressourcen, Recherche, Redaktion und Reichweite in einem Kreislauf-Prozess: workflow- und webbasiert, bidirektional, interdisziplinär, visuell und flexibel.

 

Jetzt: Gratis-Tipps sichern!

Eva Piekarski

Eva Piekarski

LEKTORIN, MAGISTRA ARTIUM DER ALLGEMEINEN SPRACHWISSENSCHAFTEN

Nach dem Abschluss als Magistra Artium der Allgemeinen Sprachwissenschaften mit den Schwerpunkten Soziolinguistik, Sprachwandel, und linguistische Geschlechterforschung:

Tätigkeit als Fach-Texterin und Lektorin in verschiedenen Kommunikations- und Werbeagenturen.

 
Selbstständig seit 2010 als Fach-Texterin und Lektorin. Unterrichtet seit 2011 in diversen Flüchtlingseinrichtungen Deutsch und bietet Alphabetisierungskurse an.  

 

Harriet S. Schultz

Harriet S. Schultz

KAUFMÄNNISCHE LEITUNG, CREATIVE DIRECTOR

Seit 2008 für die Marktrecherche verantwotlich, Schwerpunkt „Kreative Dienstleistungen“. 

Ausgezeichnete Marktkenntnisse in Bezug auf haptische Premium-Medien: Produktionsstätten, Verantwortliche, Entscheider und Verfahren.

Redakteurin für magazinmedien.de, Texterin, Autorin. Bedient und steuert unsere eigenen Content-Mindmaps, die auch für unsere Kunden zur Content-Prozess-Steuerung zum Einsatz kommen.

 

Christoph L. Wagener

Christoph L. Wagener

KOMMUNIKATIONSDESIGNER

Gelernte Filmemacher, Kommunikationsdesigner und Werbefachmann.

Produziert seit 2008 Animationen, Videos und andere Rich-Media-Formate. So entstanden u. a. bereits hochwertige, auflagenstarke Filme für bekannte Fußballclubs.

Spezialisierung: Emotionale und charakterstarke Ausprägungen, die sich exakt mit der jeweiligen Botschaft der Auftraggeber in Einklang bringen lassen.

Hat sich neben Imagefilmen auch Porträtvideos, Teaser, Erklär- und Dokumentarfilme spezialisiert.

 

Norbert Papke

Norbert Papke

DIPL.-INFORMATIKER

Bereits während des Studiums (HAW) in unterschiedlichen Bereichen der Webentwicklung Erfahrungen gesammelt, z. B. bei AOL in der Client-Lokalisation und beim NDR im 1st-, 2nd- und 3rd-Level-Support. 

Praktische Erfahrungen als Full-Stack Web-Developer. Programmierung von Bestellsystemen, komplexeren Verzeichnisfunktionen usw. 

Setzt auf professionelle und flexible CMS-Systeme wie drupal, Joomla! oder WordPress. Customized Plugins z. B. durch PHP- oder CSS-Code.

 

Martin Ritter

Martin Ritter

PREMIER-GOOGLE-PARTNER

Als Marketing- und SEO-Experte Mitbegründer  der Druckerei Saxoprint, einer der führenden Online-Druckereien in Europa.

Dort mehr als zehn Jahre als Head of Marketing tätig.

2013 Gründung eines eigenen SEO-Unternehmens, welches zu den 100 Top-SEO-Dienstleistern in Deutschland zählt (iBusiness) und zu den Dienstleistern, mit denen wir eng kooperieren. 

Fokussiert  mit seinem Team neben Google auch andere Channels (bing, youtube.de etc.).

d

Vorbereiten

Der Anfang einer erfolgreichen Content-Strategie steht für: Entscheiden, Analyiseren, Vorplanen.   

... mehr

Durch fundierte Informationen, Chancen und Risiken richtig einschätzen:

Unsere Kunden haben jeweils vor Beginn ihres Content-Projektes eine umfassende Beratung durch unsere Experten genutzt – unverbindlich und kostenlos.

Schon während der ersten Gespräche fokussieren wir speziell auf die jeweils unterschiedlichen, sehr individuellen Anforderungen und Marktumfelder.

… mehr über die
kostenfreie Beratung erfahren

    Planen

    Mit dieser Phase beginnt das operative Content-Marketing: Organisieren, Sammeln, Projektieren. 

    mehr ...

    Der Beginn Ihres Content-Marketing-Projektes ist geprägt von überschaubaren, gezielten und strukturierten Handgriffen.

    Nach der Vorbereitungs- und Entscheidungsphase folgen die konkrete Strategieplanung und darauf basierend der Content-Prozess (Content-Produktion).

    Ggf. schon wenige Wochen nach dem ersten Sondierungsgespräch, entstehen häufig bereits konkrete Inhalte sowie Strukturen für die Recherche.

    … mehr über die
    Content-Planung erfahren

    l

    Produzieren

    Die LineCore-Methode verbindet Strategie und Prozess zu einem Kreislauf: Gruppieren, Strukturieren, Formatieren. 

    mehr ...

    Bei der Erstellung von Content, können Sie auf unsere Expertise zu fairen Preisen bauen:

    Ein guter Koch wird stets Wert auf das Interieur seines Lokales legen. Ein Porzellanteller macht sein Steak zwar nicht besser, wertet das Gesamterlebnis jedoch erheblich auf.

    Welche Medienformate (Blogstil, illustrierter Stil, Blog-Shop etc.) sollen welche Themen und Themengruppen (Aktuelles, Informatives, Bewertungen, Hilfestellung etc.) über welche Content-Formate (Text, Bilder, Schaubilder etc.) transportieren?

    So entsteht Content, der für Jahre und Jahrzehnte wirkt.  

    … mehr über
    Content-Produktion erfahren
     

    Publizieren

    Es einfach machen mit weniger Aufwand und mehr Übersicht: Kommunizieren, Akqurieren, Engagieren.  

    mehr ...

    Zeitgemäße Pressearbeit funktioniert heute grundsätzlich anders als vor 20 Jahren. Als Redakteure und Autoren, kennen wir die Voraussetzungen für erfolgreiche PR. 

    Social-Media-Marketing ist ein mächtiges Instrument, um qualifizierte, aktive Reichweite zu generieren. Persönliche Akquise und Aktionen sind wahre Reichweiten-Booster. 

    Leuchtturm-Projekte sind herausragende Leistungen Ihres Unternehmens. Optimal, um Reichweite und Aufmerksamkeit zu gewinnen.

    Wir entwickeln daneben große und kleine Projekte, unter Beteiligung von Kunden oder Zielgruppen. Viel Aufmerksamkeit mit guten Möglichkeiten der Distribution. 

    … mehr über Publizieren und Reichweite

    Content-Marketing ist kein Hexenwerk

    „Das ist doch bestimmt alles sehr kompliziert oder nicht?“

    So oder ähnlich werden wir häufig gefragt, wenn wir über Strategien oder Planung sprechen. 
    Content-Marketing ist nicht kompliziert aber jeweils vielschichtig. Die Planung ist rasch erledigt und Voraussetzung, dass jeder Inhalt, im Kontext mit anderen, das nötige Gewicht bekommt.

    d

    Vorbereiten

    Der Anfang einer erfolgreichen Content-Strategie steht für: Entscheiden, Analyiseren, Vorplanen.   

    Planen

    Mit dieser Phase beginnt das operative Content-Marketing: Organisieren, Sammeln, Projektieren. 

    ... mehr

    Durch fundierte Informationen, Chancen und Risiken richtig einschätzen:

    Unsere Kunden haben jeweils vor Beginn ihres Content-Projektes eine umfassende Beratung durch unsere Experten genutzt – unverbindlich und kostenlos.

    Schon während der ersten Gespräche fokussieren wir speziell auf die jeweils unterschiedlichen, sehr individuellen Anforderungen und Marktumfelder.

    … mehr über die
    kostenfreie Beratung erfahren

    mehr ...

    Der Beginn Ihres Content-Marketing-Projektes ist geprägt von überschaubaren, gezielten und strukturierten Handgriffen.

    Nach der Vorbereitungs- und Entscheidungsphase folgen die konkrete Strategieplanung und darauf basierend der Content-Prozess (Content-Produktion).

    Ggf. schon wenige Wochen nach dem ersten Sondierungsgespräch, entstehen häufig bereits konkrete Inhalte sowie Strukturen für die Recherche.

    … mehr über die
    Content-Planung erfahren

    l

    Produzieren

    Die LineCore-Methode verbindet Strategie und Prozess zu einem Kreislauf: Gruppieren, Strukturieren, Formatieren.

    Publizieren

    Es einfach machen mit weniger Aufwand und mehr Übersicht: Kommunizieren, Akqurieren, Engagieren.  

    mehr ...

    Bei der Erstellung von Content, können Sie auf unsere Expertise zu fairen Preisen bauen:

    Ein guter Koch wird stets Wert auf das Interieur seines Lokales legen. Ein Porzellanteller macht sein Steak zwar nicht besser, wertet das Gesamterlebnis jedoch erheblich auf.

    Welche Medienformate (Blogstil, illustrierter Stil, Blog-Shop etc.) sollen welche Themen und Themengruppen (Aktuelles, Informatives, Bewertungen, Hilfestellung etc.) über welche Content-Formate (Text, Bilder, Schaubilder etc.) transportieren?

    So entsteht Content, der für Jahre und Jahrzehnte wirkt.  

    … mehr über
    Content-Produktion erfahren
     

    mehr ...

    Zeitgemäße Pressearbeit funktioniert heute grundsätzlich anders als vor 20 Jahren. Als Redakteure und Autoren, kennen wir die Voraussetzungen für erfolgreiche PR. 

    Social-Media-Marketing ist ein mächtiges Instrument, um qualifizierte, aktive Reichweite zu generieren. Persönliche Akquise und Aktionen sind wahre Reichweiten-Booster. 

    Leuchtturm-Projekte sind herausragende Leistungen Ihres Unternehmens. Optimal, um Reichweite und Aufmerksamkeit zu gewinnen.

    Wir entwickeln daneben große und kleine Projekte, unter Beteiligung von Kunden oder Zielgruppen. Viel Aufmerksamkeit mit guten Möglichkeiten der Distribution. 

    … mehr über Publizieren und Reichweite

    Content-Marketing ist kein Hexenwerk

    „Das ist doch bestimmt alles sehr kompliziert oder nicht?“

    So oder ähnlich werden wir häufig gefragt, wenn wir über Strategien oder Planung sprechen. 
    Content-Marketing ist nicht kompliziert aber jeweils vielschichtig. Die Planung ist rasch erledigt und Voraussetzung, dass jeder Inhalt, im Kontext mit anderen, das nötige Gewicht bekommt.

    d

    Vorbereiten

    Der Anfang einer erfolgreichen Content-Strategie steht für: Entscheiden, Analyiseren, Vorplanen.   

    Planen

    Mit dieser Phase beginnt das operative Content-Marketing: Organisieren, Sammeln, Projektieren. 

    l

    Produzieren

    Die LineCore-Methode verbindet Strategie und Prozess zu einem Kreislauf: Gruppieren, Strukturieren, Formatieren. 

    Publizieren

    Es einfach machen mit weniger Aufwand und mehr Übersicht: Kommunizieren, Akqurieren, Engagieren.  

    ... mehr

    Durch fundierte Informationen, Chancen und Risiken richtig einschätzen:

    Unsere Kunden haben jeweils vor Beginn ihres Content-Projektes eine umfassende Beratung durch unsere Experten genutzt – unverbindlich und kostenlos.

    Schon während der ersten Gespräche fokussieren wir speziell auf die jeweils unterschiedlichen, sehr individuellen Anforderungen und Marktumfelder.

    … mehr über die
    kostenfreie Beratung erfahren

      mehr ...

      Der Beginn Ihres Content-Marketing-Projektes ist geprägt von überschaubaren, gezielten und strukturierten Handgriffen.

      Nach der Vorbereitungs- und Entscheidungsphase folgen die konkrete Strategieplanung und darauf basierend der Content-Prozess (Content-Produktion).

      Ggf. schon wenige Wochen nach dem ersten Sondierungsgespräch, entstehen häufig bereits konkrete Inhalte sowie Strukturen für die Recherche.

      … mehr über die
      Content-Planung erfahren

      mehr ...

      Bei der Erstellung von Content, können Sie auf unsere Expertise zu fairen Preisen bauen:

      Ein guter Koch wird stets Wert auf das Interieur seines Lokales legen. Ein Porzellanteller macht sein Steak zwar nicht besser, wertet das Gesamterlebnis jedoch erheblich auf.

      Welche Medienformate (Blogstil, illustrierter Stil, Blog-Shop etc.) sollen welche Themen und Themengruppen (Aktuelles, Informatives, Bewertungen, Hilfestellung etc.) über welche Content-Formate (Text, Bilder, Schaubilder etc.) transportieren?

      So entsteht Content, der für Jahre und Jahrzehnte wirkt.  

      … mehr über
      Content-Produktion erfahren
       

      mehr ...

      Zeitgemäße Pressearbeit funktioniert heute grundsätzlich anders als vor 20 Jahren. Als Redakteure und Autoren, kennen wir die Voraussetzungen für erfolgreiche PR. 

      Social-Media-Marketing ist ein mächtiges Instrument, um qualifizierte, aktive Reichweite zu generieren. Persönliche Akquise und Aktionen sind wahre Reichweiten-Booster. 

      Leuchtturm-Projekte sind herausragende Leistungen Ihres Unternehmens. Optimal, um Reichweite und Aufmerksamkeit zu gewinnen.

      Wir entwickeln daneben große und kleine Projekte, unter Beteiligung von Kunden oder Zielgruppen. Viel Aufmerksamkeit mit guten Möglichkeiten der Distribution. 

      … mehr über Publizieren und Reichweite

      Content-Marketing ist kein Hexenwerk

      „Das ist doch bestimmt alles sehr kompliziert oder nicht?“

      So oder ähnlich werden wir häufig gefragt, wenn wir über Strategien oder Planung sprechen. 
      Content-Marketing ist nicht kompliziert aber jeweils vielschichtig. Die Planung ist rasch erledigt und Voraussetzung, dass jeder Inhalt, im Kontext mit anderen, das nötige Gewicht bekommt.

      Fachwissen von professionellen Redakteuren

      Je nach Studie, sind 80 bis 95 Prozent aller Content-Projekte nicht erfolgreich.
      Im Internet und durch falsche Beratung, etabliert sich gefährliches Halbwissen – über Blogs zudem tausendfach und ungeprüft verbreitet. 

      Im Internet finden sich immer häufiger Informationen, die eigentlich Werbung sind und nicht unabhängig. 

      Insgesamt versickern jährlich Milliardenbeträge für Onlinemarketing im Nirwana. Wirkungslos.

      Guter Rat ist wertvoll: Sie erhalten einmal monatlich eine Summe der wichtigsten redaktionellen Beiträge unserer Redakteure von magazinmedien.de, speziell über das Thema Content-Marketing. 

      Der Newsletter wird ohne Werbung ausgeliefert. 

      Reden ist immer gut!

      Ob telefonisch, per E-Mail oder bei einem kostenfreien Kennenlernen in Ihrem Unternehmen. Nutzen Sie unsere Erfahrung im Texten von Fachartikeln, Produktbeschreibungen oder Pressemeldungen sowie aus über 50 Content-Marketing-Projekten.

      Gerne beantworten wir auch Ihre konkreten Fragen oder prüfen ihre bereits bestehenden Inhalte, um Optimierungspotenziale zu lokalisieren. 

      Kontaktieren Sie uns

      1 + 7 =

      Soul of Content

      German Publishing Groupo GmbH
      Top