Content:
Strategisch.
Vernetzt.
Relevant.
Beliebt.

DIENST-
LEISTUNG

& MEDIA
    DATEN

1. INHALTE (Content) … 
brauchen Träger, um transportiert zu werden. 

2. MEDIEN (Reichweite) …
transportieren Inhalte. Medien und Inhalte bilden eine Symbiose.

Die Aufgabe: Inhalte durch die passende Medien optimal tragen.

Das Ziel: Beliebter, hilfreicher, emotionaler Content. Perfekt mittels moderner Medien-Formate inszeniert, im Responsive Web-Design.

1. Inhalte (Content)

Einzelner oder struktureller, professioneller, SEO-relevanter und/oder strategischer Inhalt in sämtlichen Medien- und Content-Formaten, auch in Kombination.

1.1 Einzel-Content

> Direkt zur Dienstleistung <

Informativ, charmant, einzigartig, abgrenzend: Content ist heute die Währung im Internet. Brillante Inhalte überzeugen und fördern den Absatz.

Ihre Inhalte professionell formatiert und lektoriert, SEO-relevant, perfekt designt (User Experience) und in jedem digitalen Format verwendbar.

Erstellung und Gestaltung einzelner Inhalte, optimiert für Mobile/Tablet/Desktop, z. B.:

  • Produktbschreibungen für Shops, 
  • Gebrauchsanweisungen,
  • Tutorials, FAQs,
  • Pressetexte, Produkteinführungen,
  • Portraits, Unternehmens-Präsentationen,
  • Einzeltexte in verschiedenen Formaten.

Auf Wunsch inklusive Distribution (Pressearbeit) und SEO-relevanter Strukturierung.

… mehr

1.2 Strategisches Content-Marketing

Strategischer, aufeinander referenzierender (intern verlinkter) Content. Präzise und wirkungsvoll individualisiert, exakt auf jeweilige Angebote und Dienstleistungen zugeschnitten. 

Ihre Inhalte (Content) sind stets perfekt formatiert und werden durch optimale Medienformate getragen. Wir entwickeln und produzieren:

Content-Formate wie Texte, Bilder, Charts, Sketchnotes, Videos, Diagramme, Listen etc.

Medienformate wie Blogs oder digitale Magazine, Portfolios, Grid-Pages, Onepager, Fullscreen, Long-Scrolling, datenbasierte Umgebungen wie Listen oder Sammlungen etc.

… mehr

Strategisches Content-Marketing à la carte – von Probieren bis Perfektion:

Preisliste Contentmarketing

  • Probe: Überzeugen und kennenlernen.
  • Starter: Schenken Sie sich gutes SEO.
  • Basic: Workflow inklusive. 
  • Profi: Plus für ein Jahr perfekte Ideen.
  • Premium: Vernetzter Content für Jahrzehnte.
  • Exklusiv: Top Rendite plus eigene Website.

> Zu den Paketen <

1.3 Anwenderbericht

Onlinemarketing mit top Rendite – eine gute Investition in die digitale Zukunft:

Für herausragende Projekte oder Produkte, besondere Kundenbeziehungen oder spezielle Dienstleistungen. Kurz Leuchttürme Ihres Produkt- und Dienstleistungs-Universums.
Für Jahre oder Jahrzehnte wirkungsvoll inszeniert, erwirtschaftet dieser Content Monat für Monat unbezahlte, speziell interessierte Websitebesucher mit merklich besseren Konversionen … mehr

Stichworte: Anwender- und Praxisberichte. Einzigartige technische und inhaltliche Formen. Mobile/Tablet/Desktop. SEO-relevant. Viral. Emotional. Vertrauensbildend. Sehr konkrete Umsatzrelevanz.

> BASIS

Umfangreicher Fachartikel, circa 2.000 Wörter. Designt. Lektoriert. Verlinkt und kontextiert. SEO-gerecht. Technologieübergreifend. Sehr langlebig.

> PROFI

Wie Anwenderbericht BASIS, plus: Onepager, Fullscreen, mit dezenten Parallax-Effekten, Rich-Media, ggf. Schaubilder, Sketchnotes, Mockups oder z. B. technischen Extras wie interaktive Maps und Timelines etc.

> EXKLUSIV

Wie Anwenderbericht PROFI, plus: Storyline (inkl. Drehbuch) für kurzweilige, spannende Top-Down-Storys. Onepager wird durch Interviews (Videos) angereichert, die professionell geschnitten und multimedial ergänzt werden. 

> Zum Angebot <

2. Reichweite

Gute Inhalte brauchen Träger (Reichweite), um transportiert zu werden.

Mit Hirn und Herz kommt ein solider Content-Prozess in Gang. Die 4 Rs: Ressourcen, Recherche, Redaktion und Reichweite, bilden einen übersichtlichen Kreislauf im Content-Marketing.

2.1 Network-Content

A. Erwähnung Ihres Unternehmens durch Fachartikel in Fachmedien:

Unabhängige Fachbeiträge über beliebte und passende Themen in qualifizierten Medien. Hohe, affine Reichweite. Speziell interessierten Leser. Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.
 … mehr

B. Spezielle Network-Fachbeiträge auf magazinmedien.de
Umfangreiche, hochwertig recherchierte, aktuelle oder zeitlose, beliebte Fachbeiträge. Themen wie Content, Medien, Marketing, Internet, Kreativität etc.

> Zum Angebot <

2.2 Banner-, Linkwerbung

Bannerwerbung im Umfeld von magazinmedien.de.

Reguläre Bannerwerbung:

  • Displays,
  • Linkwerbung,
  • Sonderwerbeformen nach Vereinbarung.

 Sponsored Content:

  • Von unseren Experten verfasste, nicht kennzeichnungspflichtige Fachbeiträge.

> Zum Angebot <

2.3 Reichweite

Zwar empfehlen wir einen eigenen Content-Hub (Owned-Media = eigener Ort für Informationen im Internet):

Gute Inhalte sollen jedoch gerade auch über dritte Medien (Blogs, Influencer, eigene Social-Media-Kanäle) wirken, um dort Besucher und Neukunden zu gewinnen. … mehr

Unser Kunden nutzen exzellente Inhalte auf der eigenen Website und profitieren durch unsere Erfahrung mit der Distribution von Inhalten, zeitgemäßer Pressearbeit, qualifiziertem Premium-Social-Media-Marketing oder der Interaktions-Akquise.

Erfahren Sie mehr über:

> Zeitgemäße Pressearbeit
> Premium-Social Media
> Interaktions-Akquise

> Zum Angebot <

Content: Strategisch. Vernetzt. Relevant. Beliebt.

DIENST-
LEISTUNG

&

MEDIA
DATEN

1. INHALTE (Content) …
brauchen Träger, um transportiert zu werden. 

2. MEDIEN (Reichweite) …
transportieren Inhalte.

Medien und Inhalte bilden eine Symbiose.

Die Aufgabe: Inhalte durch die passende Medien optimal tragen.

Das Ziel: Beliebter, hilfreicher, emotionaler Content. Perfekt mittels moderner Medien-Formate inszeniert, im Responsive Web-Design.

 

 

1. Inhalte (Content)

Einzelner oder struktureller, professioneller, SEO-relevanter und/oder strategischer Inhalt in sämtlichen Medien- und Content-Formaten, auch in Kombination.

1.1 Einzel-Content

> Details <

Informativ, charmant, einzigartig, abgrenzend: Content ist heute die Währung im Internet. Brillante Inhalte überzeugen und fördern den Absatz.

Ihre Inhalte professionell formatiert und lektoriert, SEO-relevant, perfekt designt (User Experience) und in jedem digitalen Format verwendbar.

Erstellung und Gestaltung einzelner Inhalte, optimiert für Mobile/Tablet/Desktop, z. B.:

  • Produktbschreibungen für Shops, 
  • Gebrauchsanweisungen,
  • Tutorials, FAQs,
  • Pressetexte, Produkteinführungen,
  • Portraits, Unternehmens-Präsentationen,
  • Einzeltexte in verschiedenen Formaten.

Auf Wunsch inklusive Distribution (Pressearbeit) und SEO-relevanter Strukturierung.

… mehr

1.2 Content-Marketing

Strategischer, aufeinander referenzierender (intern verlinkter) Content. Präzise und wirkungsvoll individualisiert, exakt auf jeweilige Angebote und Dienstleistungen zugeschnitten. 

Ihre Inhalte (Content) sind stets perfekt formatiert und werden durch optimale Medienformate getragen. Wir entwickeln und produzieren:

Content-Formate wie Texte, Bilder, Charts, Sketchnotes, Videos, Diagramme, Listen etc.

Medienformate wie Blogs oder digitale Magazine, Portfolios, Grid-Pages, Onepager, Fullscreen, Long-Scrolling, datenbasierte Umgebungen wie Listen oder Sammlungen etc.

… mehr

Strategisches Content-Marketing à la carte – von Probieren bis Perfektion:

Preisliste Contentmarketing

  • Probe: Überzeugen und kennenlernen.
  • Starter: Schenken Sie sich gutes SEO.
  • Basic: Workflow inklusive. 
  • Profi: Plus für ein Jahr perfekte Ideen.
  • Premium: Vernetzter Content für Jahrzehnte.
  • Exklusiv: Top Rendite plus eigene Website.

> Zu den Paketen <

1.3 Anwenderbericht

Onlinemarketing mit top Rendite – eine gute Investition in die digitale Zukunft:

Für herausragende Projekte oder Produkte, besondere Kundenbeziehungen oder spezielle Dienstleistungen. Kurz Leuchttürme Ihres Produkt- und Dienstleistungs-Universums.
Für Jahre oder Jahrzehnte wirkungsvoll inszeniert, erwirtschaftet dieser Content Monat für Monat unbezahlte, speziell interessierte Websitebesucher mit merklich besseren Konversionen … mehr

Stichworte: Anwender- und Praxisberichte. Einzigartige technische und inhaltliche Formen. Mobile/Tablet/Desktop. SEO-relevant. Viral. Emotional. Vertrauensbildend. Sehr konkrete Umsatzrelevanz.

> BASIS

Umfangreicher Fachartikel, circa 2.000 Wörter. Designt. Lektoriert. Verlinkt und kontextiert. SEO-gerecht. Technologieübergreifend. Sehr langlebig.

> PROFI

Wie Anwenderbericht BASIS, plus: Onepager, Fullscreen, mit dezenten Parallax-Effekten, Rich-Media, ggf. Schaubilder, Sketchnotes, Mockups oder z. B. technischen Extras wie interaktive Maps und Timelines etc.

> EXKLUSIV

Wie Anwenderbericht PROFI, plus: Storyline (inkl. Drehbuch) für kurzweilige, spannende Top-Down-Storys. Onepager wird durch Interviews (Videos) angereichert, die professionell geschnitten und multimedial ergänzt werden. 

> Zum Angebot <

2. Reichweite

Gute Inhalte brauchen Träger (Reichweite), um transportiert zu werden. Mit Hirn und Herz kommt ein solider Content-Prozess in Gang. Die 4 Rs: Ressourcen, Recherche, Redaktion und Reichweite, bilden einen übersichtlichen Kreislauf im Content-Marketing.

2.1 Network-Content

A. Erwähnung Ihres Unternehmens durch Fachartikel in Fachmedien:

Unabhängige Fachbeiträge über beliebte und passende Themen in qualifizierten Medien. Hohe, affine Reichweite. Speziell interessierten Leser. Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.
… mehr

B. Spezielle Network-Fachbeiträge auf magazinmedien.de
Umfangreiche, hochwertig recherchierte, aktuelle oder zeitlose, beliebte Fachbeiträge. Themen wie Content, Medien, Marketing, Internet, Kreativität etc.

> Zum Angebot <

2.2 Displaywerbung

Bannerwerbung im Umfeld von magazinmedien.de.

Reguläre Bannerwerbung:

  • Displays,
  • Linkwerbung,
  • Sonderwerbeformen nach Vereinbarung.

 Sponsored Content:

  • Von unseren Experten verfasste, nicht kennzeichnungspflichtige Fachbeiträge.

> Zum Angebot <

2.3 Reichweite

Zwar empfehlen wir einen eigenen Content-Hub (Owned-Media = eigener Ort für Informationen im Internet):

Gute Inhalte sollen jedoch gerade auch über dritte Medien (Blogs, Influencer, eigene Social-Media-Kanäle) wirken, um dort Besucher und Neukunden zu gewinnen. … mehr

Unser Kunden nutzen exzellente Inhalte auf der eigenen Website und profitieren durch unsere Erfahrung mit der Distribution von Inhalten, zeitgemäßer Pressearbeit, qualifiziertem Premium-Social-Media-Marketing oder der Interaktions-Akquise.

Erfahren Sie mehr über:

> Zeitgemäße Pressearbeit
> Premium-Social Media
> Interaktions-Akquise

> Zum Angebot <

1.1 Einzel-Content
Produktbschreibungen für Internet-Shops, Anweisungen, FAQ, Anleitungen oder Tutorials unserer Kunden sind verständlich, attraktiv und präzise erklärt.

Pressemeldungen, Produktneuheiten, Portraits und Fachartikel perfekt formatiert, bildoptimiert, lektoriert und SEO-relevant.  

Preis-Staffel:

Sie möchten mehrere Inhalte publizieren, planen logisch vernetzten Content für eine gesamte Website oder z. B. eine größere Anzahl von Beschreibungen für Produkte eines Shops?

Preise nach Umfang:

Ihr Vorteil: 

  • Unsere Fachkenntnis mit allen gängigen CMS-Systemen. Inhalte können direkt online in jedem CMS-Backend erstellt, formatiert und bearbeitet werden.
  • Inhalte sind durch akademisch ausgebildete Fachkräfte lektoriert.
  • SEO-Expertise bei der Content-Erstellung:  Meta-Tags, SERP-Snippets, HTML-Attribute, Bildbearbeitung, Textformatierung, Keyworddichte (Keyword-Intensity) etc.
  • Auf Wunsch Installation und Individualisierung von hilfreichen Plugins für die inhaltliche Bearbeitung.
Immer inklusive:

Je nach dem, welcher Einzel-Content  benötigt wird:

Bis zu 10 Breakpoints (CSS):  Inhalte funktionieren auf allen Endgeräten – vom Mini-Display ab 320 Pixel bis zum 4K-Bildschirm. 

Multimediale Inhalte wie Bilder, Videos, Portfolios, Kartendesigns (Grids) etc., sind nach dem aktuellsten technischen Stand optimiert und individualisiert.

Urhebernachweise. Texte und Bilder werden rechtskonform auf Projektinhaber übertragen.

Texte, die in interaktive Medienformate integriert werden, funktionieren einzeln, sind mit jeder Website kompatibel und können in jeden Webspace migriert werden.

Professionelles Lektorat.

Unbegrenzte Revisionen.

Texten kann jeder!?

Grundsätzlich ja. Grundsätzlich könnte auch jeder ein Gebilde aus einem Holz-Stamm schneiden, soweit er ein passendes Messer besitzt. Die Frage ist, wie das Ergebnis aussieht und wirkt.

Inhalte, die auf Websites platziert werden, wirken dort ggf. 20 Jahre und länger.

In externen Medien platzierte Texte, z. B. über Pressemeldungen, sind überaus wichtige kommunikative Schnittstellen zur Zielgruppe. Häufig bilden sie den ersten Kontakt zu potenziellen Kunden. 

Gute Inhalte erwirtschaften Reichweite und sind zunehmend eine existenzielle Aufgabe und keine Aufgabe für nebenbei.

Setzen Sie auf journalistische Expertise mit Werbe- und Informationstexten. Für Sie wird Content somit zu einer grundsoliden Investition in die digitale Zukunft.

Verteilung (Distribution)

Die klassische Pressemeldung ist tot

Lobhudelnde Formulierungen, massenhafte Versendungen über einen E-Mail-Verteiler? Kein Eingang auf die Belange der jeweiligen Redaktionen, die kontaktiert werden? Die Distribution von Pressemeldungen funktioniert heute grundlegend anders als vor 20 Jahren.

Es lebe die Pressemeldung!

Wir publizieren seit 1998 eigene Magazine, Fachbücher sowie ein Onlinemagazin. 

Mit Redaktionen kennen wir uns bestens aus und wissen, worauf es ankommt.

> Zum Angebot <

1.1 Einzel-Content
Produktbschreibungen für Internet-Shops, Anweisungen, FAQ, Anleitungen oder Tutorials unserer Kunden sind verständlich, attraktiv und präzise erklärt.

Pressemeldungen, Produktneuheiten, Portraits und Fachartikel perfekt formatiert, bildoptimiert, lektoriert und SEO-relevant.  

Preis-Staffel:

Sie möchten mehrere Inhalte publizieren, planen logisch vernetzten Content für eine gesamte Website oder z. B. eine größere Anzahl von Beschreibungen für Produkte eines Shops?

Preise nach Umfang:

Ihr Vorteil: 

  • Unsere Fachkenntnis mit allen gängigen CMS-Systemen. Inhalte können direkt online in jedem CMS-Backend erstellt, formatiert und bearbeitet werden.
  • Inhalte sind durch akademisch ausgebildete Fachkräfte lektoriert.
  • SEO-Expertise bei der Content-Erstellung:  Meta-Tags, SERP-Snippets, HTML-Attribute, Bildbearbeitung, Textformatierung, Keyworddichte (Keyword-Intensity) etc.
  • Auf Wunsch Installation und Individualisierung von hilfreichen Plugins für die inhaltliche Bearbeitung.
Immer inklusive:

Je nach dem, welcher Einzel-Content  benötigt wird:

Bis zu 10 Breakpoints (CSS):  Inhalte funktionieren auf allen Endgeräten – vom Mini-Display ab 320 Pixel bis zum 4K-Bildschirm. 

Multimediale Inhalte wie Bilder, Videos, Portfolios, Kartendesigns (Grids) etc., sind nach dem aktuellsten technischen Stand optimiert und individualisiert.

Urhebernachweise. Texte und Bilder werden rechtskonform auf Projektinhaber übertragen.

Texte, die in interaktive Medienformate integriert werden, funktionieren einzeln, sind mit jeder Website kompatibel und können in jeden Webspace migriert werden.

Professionelles Lektorat.

Unbegrenzte Revisionen.

Texten kann jeder!?

Grundsätzlich ja. Grundsätzlich könnte auch jeder ein Gebilde aus einem Holz-Stamm schneiden, soweit er ein passendes Messer besitzt. Die Frage ist, wie das Ergebnis aussieht und wirkt.

Inhalte, die auf Websites platziert werden, wirken dort ggf. 20 Jahre und länger.

In externen Medien platzierte Texte, z. B. über Pressemeldungen, sind überaus wichtige kommunikative Schnittstellen zur Zielgruppe. Häufig bilden sie den ersten Kontakt zu potenziellen Kunden. 

Gute Inhalte erwirtschaften Reichweite und sind zunehmend eine existenzielle Aufgabe und keine Aufgabe für nebenbei.

Setzen Sie auf journalistische Expertise mit Werbe- und Informationstexten. Für Sie wird Content somit zu einer grundsoliden Investition in die digitale Zukunft.

Verteilung (Distribution)

Die klassische Pressemeldung ist tot

Lobhudelnde Formulierungen, massenhafte Versendungen über einen E-Mail-Verteiler? Kein Eingang auf die Belange der jeweiligen Redaktionen, die kontaktiert werden? Die Distribution von Pressemeldungen funktioniert heute grundlegend anders als vor 20 Jahren.

Es lebe die Pressemeldung!

Wir publizieren seit 1998 eigene Magazine, Fachbücher sowie ein Onlinemagazin. 

Mit Redaktionen kennen wir uns bestens aus und wissen, worauf es ankommt.

> Zum Angebot <

1.2 Content-Marketing

Sie betreiben ein Geschäft im Internet. Ihre Kunden finden dort Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen. Ihnen ist dieses Geschäft wichtig – Sie betreiben es ernsthaft.

Sie möchten die Kerndisziplin im Online-Marketing „Content“ jetzt professionell und nicht nur nebenbei durchführen und so, wie zunehmend mehr Ihrer Wettbewerber von hochwertigen Inhalten profitieren:

Emanzipation von Content

So wie das Internet selbst vor 20 Jahren, emanzipiert sich jetzt professionelles Content-Marketing. Mit höchster Priorität auch im Mittelstand.

Immer mehr Blogs lassen erkennen, dass Inhalte nicht nebenbei, sondern professionell erstellt wurden. 

Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen über das Internet verkaufen, können auf die Vorteile von strategischem Content künftig kaum noch verzichten.

Jeder neue Inhalt stärkt die bereits bestehenden. So investieren unsere Kunden heute in die Zukunft ihres Onlinebusiness.  

Für viele Jahre im Umfeld der richtigen Zielgruppe mit enormen Umsatzeffekten profitieren – das ist die Devise.

Nebenbei und selber? Vorsicht!

Zunehmend mehr Unternehmen beenden aktuell die Phase, in der „irgendwelche“ Agentur-Texte, irgendwie gestaltet, irgendwo einzeln und ohne Kontext platziert wurden. Discount-Texte von der Stange sind ohnehin schädlicher als nützlich. 

Was ist Content?

Unbeliebte Inhalte können der gesamten Website massiv schaden. Über Browser und Tools (z. B. Analytics) festgestellte, schlechte Verweildauern oder Absprungraten von Websitebesuchern sind ein Indiz für Suchmaschinen, für gesuchte Inhalte, die generell für die Zielgruppe nicht relevant sind … mehr

Was sind SEO-Texte?

Diverse Unternehmen haben ihre SEO-Agenturen oder Discount-Textbroker sogar auf Schadenersatz in Anspruch genommen, da nicht strukturierte, einzelne und häufig falsch formatierte Inhalte nachweislich  Schäden für den gesamten Internetauftritt verursachten … mehr

 Was will Google?

Aktuelles Wissen über den Google-Algorithmus, ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Content-Marketing. 

Häufig sprechen wir mit Kunden über sog. Zombie-Texte (SEO-Texte, die nur für die Suchmaschine, nicht aber für die User erstellt wurden) und finden bei der Analyse häufig schädliche oder unbrauchbare Inhalte. … mehr

 

Bauen ohne Bauplan?

Ziegel, Rohre, Fliesen, Fenster oder Türen: Diese Einzelteile erfüllen erst einen Zweck, wenn sie zu einem zweckmäßigen Gebilde, z. B. zu einem funktionalen Gebäude logisch verbunden werden. … mehr

Mit einem Bauplan vergleichbar, funktioniert auch eine Content-Strategie im professionellen Content-Marketing.

Eine qualifizierte Content-Strategie ist gar nicht schwierig, soweit sie gut organisiert ist. Die Bestandteile: 

  • Der Nutzen (Nutzungsplan), den wir als Soul of Content (Themen-Dach bzw. thematisch roter Faden) bezeichnen.
  • Der Content-Bauplan, der bei uns die Content-Matrix ist und Medien- und Content-Formate harmonisch kombiniert.
  • Der Bauplatz: bei uns die Media-Map (Marktanalyse).

Wie auf einer Baustelle, nutzen unsere Kunden Maschinen, um dem Bauprozess zu optimieren: Die kostenfreien Content-Maps dienen unseren Kunden als Plattform für einen einfachen, visuellen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Content-Prozesses. 

Wir verbinden Strategie und Prozess unter der Bezeichnung: LineCore-Methode.

Keine Pflichten: Chancen!

Beliebte Inhalte liefern über Jahre und Jahrzehnte speziell interessierte Websitebesucher. Fast immer mit deutlich besseren Abschlussquoten als mit bezahlter Werbung. Monat für Monat, nicht nur zum Zeitpunkt der Schaltung.

> Der Wert von Content <

ROMI: Return-on-Marketing-Invest steht für die Rendite von Investitionen im Marketing. Gerade im Zuge von strategischem Content-Marketing, erwirtschaften beliebte Inhalte langfristig und laufend merkliche Umsatzeffekte, da spezieller interessierte Besucher angezogen werden – mit weniger Streuverlusten. 

R+R+R+R-Prinzip

In vielen Blogs oder auf Agentur-Websites wird das Thema Content-Marketing von allen Seiten beleuchtet und kategorisiert.

Praktisch ändern noch so wissenschaftliche und teils zu komplizierte Beschreibungen oder nichts an der Unschärfe der täglichen Realität im realen Content-Marketing.

Mögen Buzzwords auch gewaltig klingen: Grundsätzlich zählen beliebte, bezahlbare, untereinander verbundene Inhalte, die SEO-technisch optimal geformt werden.

So pompös wie diverse Schaubilder zum Thema, sind häufig auch Softwares, die für viele Content-Projekte zu komplex sind. 

Relevant ist das realistische Maß der Dinge in Bezug auf:

Jetzt wird es wirklich Zeit

Viele Entscheider haben sich dem Thema Content-Marketing bislang eher nebenbei und nach der Devise „Versuch und Irrtum“ angenähert, doch:

  • Zehn- oder Hunderttausende sind im Internet bereits investiert worden.
  • Die Werbekosten im E-Business steigend laufend und/oder die Konversionen von gekauften Besuchern fallen zunehmend magerer aus.
  • Digitale Kunden sind polygam. Treue und Markenbildung verlieren an Bedeutung.
  • Kleine, flexible und/oder große, finanzstarke Wettbewerber drängen in den Markt und intensivieren Content-Marketing mit Nachdruck.
  • Viele Unternehmen profitieren bereits – durch Tausende unbezahlte, sehr interessierte Websitebesucher – mit enormen Vorteilen im Wettbewerb.
  • Der bisherige Vorteil von schnellen Ergebnissen durch bezahlte Werbung, bringt betriebswirtschaftlich kaum noch hinnehmbare Nachteile durch Streuverluste mit sich. 

 

6 innovative Pakete für Ihr Content-Projekt

PROBE

STARTER

€ 

0,89
Wortpreis* zzgl. MwSt.
€ 712,-/Jahr
€  66,-/p. M.

€ 

0,85
Wortpreis* zzgl. MwSt.
€ 2.125,-/Jahr
€  195,-/p. M.

Probieren und kennenlernen
Content ist Vertrauenssache. Lernen Sie unsere Arbeitsweise durch einen ersten Fachartikel kennen. Wir erfahren mehr über Ihre Stärken.

Schon ein einzelner Fachartikel kann, so er als Evergreen-Thema konzipiert ist, viele Jahre positiv wirken.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

Schenken Sie sich gutes SEO!
Erleben Sie die Wirkung von Premium-Content für Ihr Projekt.

2 bis 3 Beiträge können bereits untereinander verlinkt werden, womit Ihre Leser, aber auch Suchmaschinen eine relevante Themengruppe erkennen, denn Kontext is King.

Mit diesem Tarif ist ein guter Anfang gemacht.

Wir können wertvolle Erfahrungen über Ihr Unternehmen sammeln und einfließen lassen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

 800 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (2)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  2.500 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (2)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  Basis-SEO
 Basis-SEO
Details

Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

 

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details
Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

 Profi-SEO
 Profi-SEO
Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

 Workflow
 Workflow
Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

 Jahresplan
 Jahresplan
Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

 Recherche, Reichweite

 Recherche, Reichweite

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl.

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

 Schulung
 Schulung
Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

 Technologie
 Technologie
Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

*BASIC

*PROFI

€ 

0,79
Wortpreis* zzgl. MwSt.
€ 3.950,-/Jahr
€  365,-/p. M.

€ 

0,75
Wortpreis* zzgl. MwSt.
€ 8.999,-/Jahr
€  825,-/p. M.

Durchstarten, mit perfektem Workflow.
Mit circa 3 bis 6 Fachartikeln ist die Entscheidung für den Weg hin zu professionellem Content-Marketing ist gefallen.

Besonders geeignet für Einsteiger in das professionelle Segment des Content-Marketing.

Unser Basic-Angebot gibt Ihnen die Möglichkeit, eigene Ressourcen, unser, Team, den Workflow sowie das gesamte Handling mit professionellem Content-Marketing optimal kennenzulernen.

Inklusive einer konkreten Basis-Content-Strategie sowie bereits weitreichenden Basis-SEO-Dienstleistungen im Rahmen der Texterstellung.  

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

Ein ganzes Jahr voll perfekter Ideen!
6 bis 12 Fachbeiträge pro Jahr. Addiert 12.000 Wörtern. Begleitet durch spezielle Basis-SEO-Maßnahmen auf jeweiliger Textebene sowie durch weiterführende, Profi-SEO-Maßnahmen: Das sind die Bausteine für optimales Content-Marketing.

Die Basis-Strategie wird um weitere konkrete professionelle Content-Konzepte und die für sie kostenfreie LineCore-Methode plus webbasierter Content-Mindmap erweitert.

Ein über Jahre in der Praxis gewachsener Workflow ermöglicht allen externen Beteiligten, Ihnen und uns ein kollaboratives, sehr effizientes Zusammenarbeiten ohne lästige, zeitaufwändige Freigabeprozesse oder organisatorische E-Mails.

Durch die Jahresplanung werden die Maps zusätzlich mit konkreten, sehr individuellen Inhalten (Quellen für Recherchen und konkrete redaktionelle Inhalte) gefüllt und auf Ihr spezielles Projekt hin individualisiert.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

  5.000 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (3)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  12.000 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (3)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

 Basis-SEO
 Basis-SEO
Details
Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details
Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

 Profi-SEO
 Profi-SEO
Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

 Workflow
 Workflow
Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

 Jahresplan
 Jahresplan
Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

 Recherche, Reichweite

 Recherche, Reichweite

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

 Schulung
 Schulung
Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

 Technologie
 Technologie
Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

PREMIUM

EXKLUSIV

€ 

0,69
Wortpreis* zzgl. MwSt.
€ 17.250,-/Jahr
€  1.580,-/p. M.

€ 

0,65
Wortpreis* zzgl. MwSt.
€ 25.990,-/Jahr
€  2.385,-/p. M.

Content-Hub für Jahrzehnte
25.000 Wörtern, circa. 12 bis 25 Fachbeiträge jährlich.

Sie profitieren durch sämtliche Leistungen des PROFI-Tarifes. 

Sie sparen 6 Cent/Wort, konkret 1.500,00 Euro für die Content-Erstellung bei diesem Umfang.

Zusätzliche Erstellung einer umfangreichen Recherche-Map mit affinen Quellen (Relevante Marktbegleiter, Influencer, Blogger, Verbände, Gruppen, Special-Interest, Social-Media-Channels etc.)

Gute Inhalte brauchen Träger. Medien sind Träger von Inhalten. Recherche-Quellen dienen häufig zugleich als Kanäle für die Distribution von Inhalten.

Recherche– und Reichweite bilden zusammen mit der Redaktion einen logischen Kreislauf.

> Umfassende, interaktive (verlinkte) Struktur zum sofortigen Start von Recherche und Distribution.

> Metadaten über die jede einzelne Quelle.

Schulung Ihrer Mitarbeiter in sämtlichen für Content-Marketing sowie in relevanten technischen Bereichen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

Top-Rendite und Website inklusive
40.000 oder mehr Wörter. Für 20, 30 oder weit mehr Fachbeiträge im Jahr: High End-Content-Marketing mit enormen Chancen und schon nach wenigen Monaten sehr hohen Zugriffszahlen. Special-Interest-Traffic mit signifikant besseren Konversionsraten.

Sie profitieren durch sämtliche Leistungen des PROFI-Tarifes. 

Sie sparen 10 Cent/Wort, konkret 4.000,00 Euro für die Content-Erstellung bei diesem Umfang, im Vergleich zum Profi-Tarif.

Die absolute Grundvoraussetzung für professionelles Content-Marketing sind die Bestimmung der Content-Matrix, die darauf basierende Content-Strategie (Ressource, Recherche, Redaktion, Reichweite) sowie ein passendes, technologisches Umfeld (CMS-System wie Typo3, WordPress etc.).

CMS-Systeme sind zwar kostenfrei. Entscheidend ist der richtige Mix aus Plugins und sog. 3rd Party Softwares, zusätzlichen Technologien und die Verbindung verschiedener solcher Microservices zu einem perfekten Workflow.

So können optimale Technologien für die ermittelten Content- und Medienformate, z. B. für besondere Onepager-, Scrollytelling- oder Grind-Websites gefunden und individuell angepasst werden.

Bei diesem Paket arbeiten wir sehr eng mit Ihnen und Ihren Teams zusammen. Die Erfahrung zeigt, dass neue, zeitgemäße Technologien (Blogs mit sehr speziellen Funktionen) häufig optimal sind, um die gewünschten Inhalte mit dem Umfeld perfekt zu harmonisieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

  25.000 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  > 40.000 …

 Beratung

Lektorat

Revisionen

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

 Basis-SEO
 Basis-SEO
Details
Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details
Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

 Profi-SEO
 Profi-SEO
Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

 Workflow
 Workflow
Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

 Jahresplan
 Jahresplan
Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

 Recherche, Reichweite
 Recherche, Reichweite
Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

 Schulung
 Schulung
Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

 Technologie
 Technologie
Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

1.2 Content-Marketing

Sie betreiben ein Geschäft im Internet. Ihre Kunden finden dort Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen. Ihnen ist dieses Geschäft wichtig – Sie betreiben es ernsthaft.

Sie möchten die Kerndisziplin im Online-Marketing „Content“ jetzt professionell und nicht nur nebenbei durchführen und so, wie zunehmend mehr Ihrer Wettbewerber von hochwertigen Inhalten profitieren:

Die Emanzipierung von Content

So wie das Internet selbst vor 20 Jahren, emanzipiert sich jetzt professionelles Content-Marketing. Mit höchster Priorität auch im Mittelstand.

Immer mehr Blogs lassen erkennen, dass Inhalte nicht nebenbei, sondern professionell erstellt wurden. 

Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen über das Internet verkaufen, können auf die Vorteile von strategischem Content künftig kaum noch verzichten.

Jeder neue Inhalt stärkt die bereits bestehenden. So investieren unsere Kunden heute in die Zukunft ihres Onlinebusiness.  

Für viele Jahre im Umfeld der richtigen Zielgruppe mit enormen Umsatzeffekten profitieren – das ist die Devise.

Nebenbei und selber? Vorsicht!

Zunehmend mehr Unternehmen beenden aktuell die Phase, in der „irgendwelche“ Agentur-Texte, irgendwie gestaltet, irgendwo einzeln und ohne Kontext platziert wurden. Discount-Texte von der Stange sind ohnehin schädlicher als nützlich. 

Was ist Content?

Unbeliebte Inhalte können der gesamten Website massiv schaden. Über Browser und Tools (z. B. Analytics) festgestellte, schlechte Verweildauern oder Absprungraten von Websitebesuchern sind ein Indiz für Suchmaschinen, für gesuchte Inhalte, die generell für die Zielgruppe nicht relevant sind … mehr

Was sind SEO-Texte?

Diverse Unternehmen haben ihre SEO-Agenturen oder Discount-Textbroker sogar auf Schadenersatz in Anspruch genommen, da nicht strukturierte, einzelne und häufig falsch formatierte Inhalte nachweislich  Schäden für den gesamten Internetauftritt verursachten … mehr

 Was will Google?

Aktuelles Wissen über den Google-Algorithmus, ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Content-Marketing. 

Häufig sprechen wir mit Kunden über sog. Zombie-Texte (SEO-Texte, die nur für die Suchmaschine, nicht aber für die User erstellt wurden) und finden bei der Analyse häufig schädliche oder unbrauchbare Inhalte. … mehr

 

Bauen ohne Bauplan?

Ziegel, Rohre, Fliesen, Fenster oder Türen: Diese Einzelteile erfüllen erst einen Zweck, wenn sie zu einem zweckmäßigen Gebilde, z. B. zu einem funktionalen Gebäude logisch verbunden werden. … mehr

Mit einem Bauplan vergleichbar, funktioniert auch eine Content-Strategie im professionellen Content-Marketing.

Eine qualifizierte Content-Strategie ist gar nicht schwierig, soweit sie gut organisiert ist. Die Bestandteile: 

  • Der Nutzen (Nutzungsplan), den wir als Soul of Content (Themen-Dach bzw. thematisch roter Faden) bezeichnen.
  • Der Content-Bauplan, der bei uns die Content-Matrix ist und Medien- und Content-Formate harmonisch kombiniert.
  • Der Bauplatz: bei uns die Media-Map (Marktanalyse).

Wie auf einer Baustelle, nutzen unsere Kunden Maschinen, um dem Bauprozess zu optimieren: Die kostenfreien Content-Maps dienen unseren Kunden als Plattform für einen einfachen, visuellen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Content-Prozesses. 

Wir verbinden Strategie und Prozess unter der Bezeichnung: LineCore-Methode.

Keine Pflichten: Chancen!

Beliebte Inhalte liefern über Jahre und Jahrzehnte speziell interessierte Websitebesucher. Fast immer mit deutlich besseren Abschlussquoten als mit bezahlter Werbung. Monat für Monat, nicht nur zum Zeitpunkt der Schaltung.

> Der Wert von Content <

ROMI: Return-on-Marketing-Invest steht für die Rendite von Investitionen im Marketing. Gerade im Zuge von strategischem Content-Marketing, erwirtschaften beliebte Inhalte langfristig und laufend merkliche Umsatzeffekte, da spezieller interessierte Besucher angezogen werden – mit weniger Streuverlusten. 

R+R+R+R-Prinzip

In vielen Blogs oder auf Agentur-Websites wird das Thema Content-Marketing von allen Seiten beleuchtet und kategorisiert.

Praktisch ändern noch so wissenschaftliche und teils zu komplizierte Beschreibungen oder nichts an der Unschärfe der täglichen Realität im realen Content-Marketing.

Mögen Buzzwords auch gewaltig klingen: Grundsätzlich zählen beliebte, bezahlbare, untereinander verbundene Inhalte, die SEO-technisch optimal geformt werden.

So pompös wie diverse Schaubilder zum Thema, sind häufig auch Softwares, die für viele Content-Projekte zu komplex sind. 

Relevant ist das realistische Maß der Dinge in Bezug auf:

Jetzt wird es wirklich Zeit

Viele Entscheider haben sich dem Thema Content-Marketing bislang eher nebenbei und nach der Devise „Versuch und Irrtum“ angenähert, doch:

  • Zehn- oder Hunderttausende sind im Internet bereits investiert worden.
  • Die Werbekosten im E-Business steigend laufend und/oder die Konversionen von gekauften Besuchern fallen zunehmend magerer aus.
  • Digitale Kunden sind polygam. Treue und Markenbildung verlieren an Bedeutung.
  • Kleine, flexible und/oder große, finanzstarke Wettbewerber drängen in den Markt und intensivieren Content-Marketing mit Nachdruck.
  • Viele Unternehmen profitieren bereits – durch Tausende unbezahlte, sehr interessierte Websitebesucher – mit enormen Vorteilen im Wettbewerb.
  • Der bisherige Vorteil von schnellen Ergebnissen durch bezahlte Werbung, bringt betriebswirtschaftlich kaum noch hinnehmbare Nachteile durch Streuverluste mit sich. 

 

6 innovative Pakete für Ihr Content-Projekt

PROBE

STARTER

*BASIC

*PROFI

PREMIUM

EXKLUSIV

€ 

0,89
Wortpreis* zzgl. MwSt.

€ 712,-/ Jahr
€  66,-/ p. M.

0,85
Wortpreis* zzgl. MwSt.

€ 2.125,-/ Jahr
€   195,-/ p. M.

€ 

0,79
Wortpreis* zzgl. MwSt.

€ 3.950,-/ Jahr
€   365,-/ p. M.

€ 

0,75
Wortpreis* zzgl. MwSt.

€ 8.999,-/ Jahr
€   825,-/ p. M.

€ 

0,69
Wortpreis* zzgl. MwSt.

€ 17.250,-/ Jahr
€   1.580,-/ p. M.

€ 

0,65
Wortpreis* zzgl. MwSt.

€ 25.999,-/ Jahr
€   2.385,-/ p. M.

Entscheiden
Content ist Vertrauenssache. Lernen Sie unsere Arbeitsweise durch einen ersten Fachartikel kennen. Wir erfahren mehr über Ihre Stärken.

Schon ein einzelner Fachartikel kann, so er als Evergreen-Thema konzipiert ist, viele Jahre positiv wirken.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

Anfangen
Erleben Sie die Wirkung von Premium-Content für Ihr Projekt.

2 bis 3 Beiträge können bereits untereinander verlinkt werden, womit Ihre Leser, aber auch Suchmaschinen eine relevante Themengruppe erkennen, denn Kontext is King.

Mit diesem Tarif ist ein guter Anfang gemacht.

Wir können wertvolle Erfahrungen über Ihr Unternehmen sammeln und einfließen lassen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

Einsteigen
Mit circa 3 bis 6 Fachartikeln ist die Entscheidung für den Weg hin zu professionellem Content-Marketing ist gefallen.

Besonders geeignet für Einsteiger in das professionelle Segment des Content-Marketing.

Unser Basic-Angebot gibt Ihnen die Möglichkeit, eigene Ressourcen, unser, Team, den Workflow sowie das gesamte Handling mit professionellem Content-Marketing optimal kennenzulernen.

Inklusive einer konkreten Basis-Content-Strategie sowie bereits weitreichenden Basis-SEO-Dienstleistungen im Rahmen der Texterstellung.  

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

Optimieren
6 bis 12 Fachbeiträge pro Jahr. Addiert 12.000 Wörtern. Begleitet durch spezielle Basis-SEO-Maßnahmen auf jeweiliger Textebene sowie durch weiterführende, Profi-SEO-Maßnahmen: Das sind die Bausteine für optimales Content-Marketing.

Die Basis-Strategie wird um weitere konkrete professionelle Content-Konzepte und die für sie kostenfreie LineCore-Methode plus webbasierter Content-Mindmap erweitert.

Ein über Jahre in der Praxis gewachsener Workflow ermöglicht allen externen Beteiligten, Ihnen und uns ein kollaboratives, sehr effizientes Zusammenarbeiten ohne lästige, zeitaufwändige Freigabeprozesse oder organisatorische E-Mails.

Durch die Jahresplanung werden die Maps zusätzlich mit konkreten, sehr individuellen Inhalten (Quellen für Recherchen und konkrete redaktionelle Inhalte) gefüllt und auf Ihr spezielles Projekt hin individualisiert.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

Werte bilden
25.000 Wörtern, circa. 12 bis 25 Fachbeiträge jährlich.

Sie profitieren durch sämtliche Leistungen des PROFI-Tarifes. 

Sie sparen 6 Cent/Wort, konkret 1.500,00 Euro für die Content-Erstellung bei diesem Umfang.

Zusätzliche Erstellung einer umfangreichen Recherche-Map mit affinen Quellen (Relevante Marktbegleiter, Influencer, Blogger, Verbände, Gruppen, Special-Interest, Social-Media-Channels etc.)

Gute Inhalte brauchen Träger. Medien sind Träger von Inhalten. Recherche-Quellen dienen häufig zugleich als Kanäle für die Distribution von Inhalten.

Recherche– und Reichweite bilden zusammen mit der Redaktion einen logischen Kreislauf.

> Umfassende, interaktive (verlinkte) Struktur zum sofortigen Start von Recherche und Distribution.

> Metadaten über die jede einzelne Quelle.

Schulung Ihrer Mitarbeiter in sämtlichen für Content-Marketing sowie in relevanten technischen Bereichen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

*Zusätzliche, hier nicht aufgeführte Leistungen können individuell zusätzlich gebucht werden.

High End-Content
40.000 oder mehr Wörter. Für 20, 30 oder weit mehr Fachbeiträge im Jahr: High End-Content-Marketing mit enormen Chancen und schon nach wenigen Monaten sehr hohen Zugriffszahlen. Special-Interest-Traffic mit signifikant besseren Konversionsraten.

Sie profitieren durch sämtliche Leistungen des PROFI-Tarifes. 

Sie sparen 10 Cent/Wort, konkret 4.000,00 Euro für die Content-Erstellung bei diesem Umfang, im Vergleich zum Profi-Tarif.

Die absolute Grundvoraussetzung für professionelles Content-Marketing sind die Bestimmung der Content-Matrix, die darauf basierende Content-Strategie (Ressource, Recherche, Redaktion, Reichweite) sowie ein passendes, technologisches Umfeld (CMS-System wie Typo3, WordPress etc.).

CMS-Systeme sind zwar kostenfrei. Entscheidend ist der richtige Mix aus Plugins und sog. 3rd Party Softwares, zusätzlichen Technologien und die Verbindung verschiedener solcher Microservices zu einem perfekten Workflow.

So können optimale Technologien für die ermittelten Content- und Medienformate, z. B. für besondere Onepager-, Scrollytelling- oder Grind-Websites gefunden und individuell angepasst werden.

Bei diesem Paket arbeiten wir sehr eng mit Ihnen und Ihren Teams zusammen. Die Erfahrung zeigt, dass neue, zeitgemäße Technologien (Blogs mit sehr speziellen Funktionen) häufig optimal sind, um die gewünschten Inhalte mit dem Umfeld perfekt zu harmonisieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 800 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (2)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  2.500 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (2)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  5.000 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (3)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  12.000 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen (3)

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  25.000 Wörter

 Beratung

Lektorat

Revisionen

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  > 40.000 …

 Beratung

Lektorat

Revisionen

Bildbearb.

 
SEO-optimiert

  Basis-SEO
 Basis-SEO
 Basis-SEO
 Basis-SEO
 Basis-SEO
 Basis-SEO
Details

Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

 

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details

Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

 

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details

Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

 

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details

Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

 

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details

Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

 

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
Details

Optimierungen beim Texten:

  • H-Überschriften,
  • Absatz- und Schriftformatierung,
  • Keywordintensity (Dichte),
  • Bildbeschreibungen und -optimierungen etc.

Weiterführende SEO-Dienstleistungen:

 

  • SERP-Snippets,
  • interne Verlinkungen (Basis),
  • Ankerlinks und Ankertexte,
  • Basis-Strukturierung von Inhalten (Tags, Kategorien etc.)
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
 Basis-Strategie
Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

Details

Basis-Konzept (3 bis 5 Seiten),
plus u. a.:

> Webbasierte Basis-Content-Mindmap zum visuellen Strukturieren, z. B. Schlagworte, Kategorien, etc.

> Basis-Konzept mit konkreten inhaltlichen Vorschlägen (Skizzen).

> Basis-Struktur für passende Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien, Onepager etc.

> Basis-Ideen und konkrete schriftliche Vorschläge für geeignete Recherchequellen (Marktbegleiter, relevante Channels, Gruppen, Blogger, Medien etc.).

 Profi-SEO
 Profi-SEO
 Profi-SEO
 Profi-SEO
 Profi-SEO
 Profi-SEO
Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

Details

Sämtliche Basis-SEO-Leistungen. zusätzlich u. a.:

> Einrichtung eines Analytics-Dashboards,

> Anmeldung, XML-Sitemap (Google-Webmaster-Tools),

> Einrichtung (Segmentierung) eines Google-Analytics-Kontos nach relevanten Analysedaten,

> Behebung von 404-Fehlern (303-Umleitungen),

> Prüfung auf „Double Content“, Maßnahmen,

> Strategische interne Linkarchitektur (Links der Beiträge referenzieren aufeinander),

> Performance-Check, erweiterte Bildoptimierung.

 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
 Profi-Strategie
Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

Details

Sämtliche Basis-Strategie-Leistungen, plus: 

> Konzeptpapier (15 bis 20 Seiten). Handlungs- und Inhaltskonzept für professionelles Content-Marketing.

> Erweiterung der im Basis-Strategie-Paket angebotenen Medien-Optimierung.

> Planung passender Medienformate wie Blog- oder Magazinformat, Portfolios, Gridformate, Galerien etc.

> Planung und Erstellung entsprechender Contentformate wie Texte, Videos, Scrolly-Telling, Storytelling, interaktive Formate, Charts, Schaubilder etc.

> Harmonisierung des Medien/Content-Formatmix (Matrix).

> Trend- und Marktanalyse (Umfeld).

> LineCore-Methode, webbasierte oder lokale Mindmap: visuelle Strukturierung von Inhalten (Beiträge, Beitragsideen, Metadaten etc.) z. B. durch Verschlagwortung oder Kategorisierung.

> Individuelle Textvorschläge (Skizzen), mit Überschriften und strukturierten Inhalten.

> Basis-Überlegungen für  Recherchequellen: konkrete Vorschläge mit Bericht.

 Workflow
 Workflow
 Workflow
 Workflow
 Workflow
 Workflow
Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

Details

An einer Content-Strategie sind stets verschiedene Instanzen beteiligt, z. B.:

  • Texter
  • Lektoren
  • Kreative für Bilder
  • Experten
  • Entscheider
  • SEO-Agenturen etc.

> Damit der Workflow schnell, übersichtlich und effizient funktioniert, nutzen Sie eine speziell konfektionierte Content-Map.

> Diese visuelle Map ist einfach zu bedienen, im Preis enthalten, webbasiert, für interdisziplinäre Workflows (kollaborativ) und kompatibel (MS Outlook, -Excel, -Word, OneNote etc.).

> Über Schnittstellen können Daten flexibel im- und exportiert werden.

> Einschulung und Einrichtung inklusive.

> Ressourcenplanung auf Basis realistischer Möglichkeiten inklusive.

 Jahresplan
 Jahresplan
 Jahresplan
 Jahresplan
 Jahresplan
 Jahresplan
Datails

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

Details

> Vorschläge und Strukturierung für 50 bis 100 vernetzte Inhalte.

> Entwurf von thematischen Serien, nach dem Google-Contentyp-Modell sowie nach unserer Content-Matrix-Analyse.

> Ggf. Entwurf von Story-Doing-Formaten (besondere Aktionen, über die berichtet wird).

> Bildung eines übergreifenden Kontextes: Jeder Inhalt, der auf andere, bestehende Inhalte referenziert, stärkt diese und umgekehrt.

> Entwicklung einer logischen Inhaltsstruktur. Einzelthemen und Themengruppen werden unter einem Dachthema (thematischer roter Faden) gruppieren. Wir nennen das den Soul of Content.

4-R-Prinzip: Ressourcen, Recherche, Redaktion, Reichweite: Diese Aktionen bilden innerhalb der Jahresplanung einen eng verzahnten Kreislauf.

 Recherche, Reichweite

 Recherche, Reichweite

 Recherche, Reichweite

 Recherche, Reichweite

 Recherche, Reichweite
 Recherche, Reichweite
Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

Details

Die Basis jeder professionellen Content-Strategie sind gut organisierte Recherchen (vgl. Premium-Social-MM.). Kenntnisse des Marktumfeldes, über Trends und sämtliche relevanten Themen Ihrer Zielgruppe sind elementar wichtig.

So entstehen relevante und tatsächlich nachgefragte Evergreen-Inhalte, die über Jahrzehnte wirken können. 

Wir recherchieren 200 passende, individuell auf Ihre Angebote und Dienstleistungen zugeschnittene Quellen, inkl. 

> Metadaten über jede einzelne Quelle wie Ansprechpartner, Deep-Links, Themenübersicht, Highlights und weitere relevante Informationen.

> Sie nutzen diese Quellen über eine für Ihre Unternehmung zugeschnittene visuelle Datenbank (Recherche-Map).

> Datenbank (Zweige der visuellen Mindmap) kann unbegrenzt durch Tags, Ressourcenzuordnung, Symbole oder Farben gruppiert, selektiert und gefiltert werden.

> Recherche-Zyklen: Inkl. Timeline für die Recherche mit Erinnerungsfunktion. Verbindung z. B. zum Google- oder MS-Outlook-Terminkalender.

> Logische Verbindung mit Redaktions-Map: Harmonisierung von Recherchen mit der Redaktion.

 Schulung
 Schulung
 Schulung
 Schulung
 Schulung
 Schulung
Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Datails

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

Details

Schulung der LineCore-Methode

Mit der LineCore-Methode empfehlen wir einen über 20 Jahre bewährten, sehr einfachen, übersichtlichen, kollaborativen und webbasierten Prozess für sämtliche Aufgaben, die beim Content-Marketing anfallen.

Die LineCore-Methode verbindet einzelne Prozessschritte wie Ressourcen-Planung, Recherche, Redaktion und die Distribution von Inhalten (Reichweite).

Die einfache LineCore-Methode, basiert auf zwei Content-Mindmaps (Recherche- und Redaktionsmap) und bietet den einzig optimalen, da visuellen Blick auf das gesamte Projekt. Zudem sorgt ein Power-Filter für den richtigen Blick auf das gerade Wichtige.

Die Methode ist auf Workflows ausgelegt (webbasierte Mindmaps), da fast immer mehrere Instanzen beteiligt sind und zusammenarbeiten.

Weitere Schulungen

Neben der üblichen Vorbereitung und Einarbeitung, schulen wir Ihr Team im Rahmen eines Kreativ-Tages (in Ihren Räumlichkeiten) zu den Themen Content-Marketing, SEO, Texterstellung sowie über aktuelle technische Trends (CRM-Systeme, CSS, Plugins, Funktionen etc.).

Im Profi-Paket kann die Schulung zum  Nachlass-Preis von 1.890,00 Euro einzeln gebucht werden.

Im Premium- und Exklusiv-Paket ist diese Leistung inklusive.

 Technologie
 Technologie
 Technologie
 Technologie
 Technologie
 Technologie
Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Details

Wir harmonisieren Medien- mit Content-Formaten und entwickeln eine vollständige Basis-Technologie. Beispielsweise einen Blog, ein Onlinemagazin etc. Im Einzelnen:

> Zu den Inhalten passende Medienformate (Blog, Magazin, Portfolio, Grid, Galerie etc.)

> Zu den Medienformaten passende Content-Formate (Bilder, Videos, verschiedene Textformate, Schaubilder Sketchnotes etc.).

> Ein zu den Medien und den Inhalten passendes CMS-System (Content-Management-Systeme).

Häufig sind nicht optimale Technologien (z. B. im Newsbereich einer Website oder ein WordPress-Blog) im Einsatz, mit denen sich Inhalte nicht optimal abbilden lassen.

Im Paket „EXKLUSIV“: Passende Technologie (CMS-System, Plugin-Mix, Page-Builder) als migrierbare, umfangreiche Website, inklusive Backend und individuellen Plugin-Anpassungen.

Im Premium-Paket kann diese Option für einmalig nur 1.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

Im Profi-Paket kann diese Option für einmalig nur 3.590,00 Euro zzgl. MwSt. dazu gebucht werden.

1.3
Anwender-
Berichte

Die Königsklasse beim Thema Vertrauen: Emotionaler Content im perfekten Medienformat, inszeniert mit passenden Content-Formaten.

Langlebig. Performant. Viral. Emotional. Vertrauensbildend. SEO-relevant.

So ging Vertrauen bisher ...

Sogenannte Trust-Label, die viele Jahren boomten, verlieren Gewicht.

Tausende Unternehmen rangieren stets zwischen 4,6 und 4,9 Prozent. Onlinekunden wissen mittlerweile, nach welchen Prinzipien solche Siegel funktionieren. Positive Umsatzeffekte sind kaum noch zu messen, wie Statistiken schon vor Jahren ermittelt haben.

Die abnehmende Bedeutung dieser Massenlabels nutzten viele Unternehmen, um sich vom Marktumfeld durch persönlichere, weniger anonyme Referenzen abzusetzen.

Testimonials sind schon wirkungsvoller und stehen für ein oder zwei Sätze von Kunden, über ihre Erfahrungen mit dem Unternehmen, nebst Bild.

Testimonials haben sich als glaubwürdiger bewährt. Hierbei fehlen jedoch konkrete, inspirative und überzeugende Hintergründe.

 

Wie geht Vertrauen heute?

Die Königsklasse des Vertrauens
Anwenderberichte überzeugen durch konkrete Details über Zielsetzung, Umsetzung und Wirkung der Dienstleistung.

Anwenderberichte beschreiben detailliert, wie genau selbst komplexe Aufträge perfekt erledigt wurden.

Wie beim Testimonial sind im Regelfall Kunden involviert. Dabei kommt es nicht auf die Umsatzgröße der Kunden oder Projekte an, um zu überzeugen:

Die Story ist Trumpf!

 

  • Referenzkunden fühlen sich geehrt und nehmen ausnahmslos sehr gerne an solchen Berichten teil.
  • Für Kunden entstehen zusätzliche Reichweiten und werbliche Effekte.
  • Erfolgsgeschichten (Best-Cases) schaffen größtmögliches Vertrauen in eine Marke.
  • Auch eigenes entwickelte Leuchtturm-Projekte (Wettbewerbe, Aktionen) können optimal über Anwenderberichte als wertvoller Content erstellt werden, sogar als Serie.
  • Solche Storys unterhalten, inspirieren und/oder bilden zudem häufig.
  • Anwenderberichte sind viral und optimal für das eigene Content-Projekt geeignet.
  • Die Verbreitung in der Presse ist wesentlich einfacher als mit üblichen Inhalten.
Zeigen Sie Ihr Bestes!

Wann schalten Sie Ihre Leuchttürme ein?

Zweifelsfrei fallen Ihnen schon aus dem Stand zahlreiche Kundenprojekte ein, die Ihnen und Ihren Kunden enorm viel Freude bereitet haben.

Aufträge, die zeigen, dass Sie nicht nur bei gewöhnlichen Anforderungen zuverlässig und präzise dienstleisten, sondern gerade auch bei sehr speziellen Herausforderungen zu den besten Dienstleistern zählen. 

Kein anderes Format überzeugt Kunden besser –herausragende, exzellente Leistungen überzeugen garantiert.

Schalten wir gemeinsam das Licht ein

Anwenderberichte funktionieren in verschiedenen Formen und Formatierungen und erwirtschaften viele Jahre Vertrauen und konkret Neukunden.

Wir konzipieren und erstellen Anwenderberichte in Kombination aus sämtlichen Content- und Medienformaten. Stets im Responsive Webdesign (Mobile fist), mit Blick auf gängige Endgeräte – vom Smartphone über Tables, bis hin zu Desktop-Screens.

Damit Ihre Leuchttürme weit strahlen, kommt es auf die Form der Präsentation an. Wir entwickeln zu Ihrer Botschaft passende und zeitlose Formate.

 

A. Basis-Anwenderbericht

Bereits der Basis-Anwenderbericht ist effektvoll inszenierter Content, der aufgrund seines Umfanges nicht nur zum Highlight für seine Leser wird, sondern auch SEO-technisch optimal über Jahre und Jahrzehnte funktioniert:

Wortpreis:
75 Cent, circa 2.000 Wörter.

€ 1.490,00 zzgl. MwSt.

Die entstehenden Beiträge, müssen keinen allgemeinen Designregeln entsprechen – sie sollen zum Herausgeber und seiner Message passen. 

Leistungen:

  • Der Umfang richtet sich nach dem Projekt. Bis zu 500 Wörter ohne Nachberechnung.
  • Designt bzw. mit Bildern oder Galerien aufgewertet.
  • Verlinkt und kontextiert.
  • SEO-gerecht.
  • Technologieübergreifend.
  • Sehr langlebig.
  • Emotional.
  • Vertrauensbildend.
  • Durch akademische Fachkräfte lektoriert.
  • Unbegrenzte Revisionen.
  • Inklusive Veröffentlichung auf magazinmedien.de mit circa 15.000 echten Lesern (Unique-User) pro Monat. 

Wir haben bereits diverse, sehr unterschiedliche solcher Formate nach Kundenwünschen entwickelt.

> Beispiel: Verpackte Kunstwerke

B. Emotionales Fullscreen-Scrolling

Wahre Emotionen: durch Designs, die über den gesamten Bildschirm angelegt sind – und effektvoll scrollbar. Wirkt auf sämtlichen Endgeräten über Jahre und Jahrzehnte. 

Long-Scrolling-Formate sind besonders beliebt. Anwender sind Scrollen auf ihren Smartphones gewohnt und mögen es. Auch durch die Timelines z. B. bei Facebook, Twitter, Instagram, Linked-in etc., ist Scrollen beliebter denn je.

Anwendern bereitet es viel Freude, sich inspirieren und beim Scrollen ein Stück weit überraschen zu lassen.

Pauschalpreis:
inklusive 2.000 bis 3.000 Wörter

€ 2.490,00 zzgl. MwSt.

Scrolly-Telling

Abbildung zeigt ein nach Kundenwünschen erstelltes Scrolly-Format (Screenshot), wobei die Schriften und Hintergründe interaktiv ineinander laufen, was hier nicht erkennbar ist. 

Leistungen: 

  • Sämtliche Leistungen des Basis-Berichtes.
  • Onepager-Format.
  • Separate Website, die wahlweise in jedes Umfeld integriert werden kann.
  • Auf Wunsch Fullscreen, für mehr Aufmerksamkeit auf die Botschaft, u. a. durch
  • eingeklapptes Menü (Hamburger Menü) und
  • individueller Dot-Navigation (blendet sich nur beim Scrollen ein).
  • Dezente Parallax-Effekte.
  • Rich-Media: ggf. Schaubilder, Sketchnotes, Mockups oder z. B. technische Extras wie interaktive Maps und Timelines etc., je nach Projektform. 

Wir haben bereits diverse solcher Formate nach Kundenwünschen entwickelt.

> Beispiel: Verpackte Kunstwerke

C. Drehbuch des Erfolges

Hier entsteht ein hochemotionales Scrolly-Telling-Werk mit individuellen, optimal pointierten Video-Sequenzen (z. B. Interviews). So entsteht die allergrößte Wirkung für Jahre und Jahrzehnte.

Pauschalpreis
inklusive 2.000 bis 3.000 Wörter

€ 4.890,00 zzgl. MwSt.

Diese Leistungen sind inklusive:

  • Sämtliche Leistungen der beider anderen Anwender-Formate.
  • Separate Website inkl. administrierbares Backend – wahlweise in jedes Umfeld integrierbar.
  • SSL-Zertifikat, SSD-Server, etc.
  • Einbindung eines Videos (bis 5 Minuten), inklusive ein Drehort und Drehtag.
  • Vorheriges Drehbuch, Storyscribt.
  • Harmonisierung von Contentformaten, Internettechnologien, Medien-Formaten, CI etc., mit der Kernbotschaft.

Wir haben bereits diverse solcher Formate nach Kundenwünschen entwickelt.

> Beispiel: Kunstkatalog documenta

1.3
Anwender-
berichte

Die Königsklasse beim Thema Vertrauen: Emotionaler Content im perfekten Medienformat, inszeniert mit passenden Content-Formaten.

Langlebig. Performant. Viral. Emotional. Vertrauensbildend. SEO-relevant.

So ging Vertrauen bisher ...

Sogenannte Trust-Label, die viele Jahren boomten, verlieren Gewicht.

Tausende Unternehmen rangieren stets zwischen 4,6 und 4,9 Prozent. Onlinekunden wissen mittlerweile, nach welchen Prinzipien solche Siegel funktionieren. Positive Umsatzeffekte sind kaum noch zu messen, wie Statistiken schon vor Jahren ermittelt haben.

Die abnehmende Bedeutung dieser Massenlabels nutzten viele Unternehmen, um sich vom Marktumfeld durch persönlichere, weniger anonyme Referenzen abzusetzen.

Testimonials sind schon wirkungsvoller und stehen für ein oder zwei Sätze von Kunden, über ihre Erfahrungen mit dem Unternehmen, nebst Bild.

Testimonials haben sich als glaubwürdiger bewährt. Hierbei fehlen jedoch konkrete, inspirative und überzeugende Hintergründe.

 

Wie geht Vertrauen heute?

Die Königsklasse des Vertrauens
Anwenderberichte überzeugen durch konkrete Details über Zielsetzung, Umsetzung und Wirkung der Dienstleistung.

Anwenderberichte beschreiben detailliert, wie genau selbst komplexe Aufträge perfekt erledigt wurden.

Wie beim Testimonial sind im Regelfall Kunden involviert. Dabei kommt es nicht auf die Umsatzgröße der Kunden oder Projekte an, um zu überzeugen:

Die Story ist Trumpf!

 

  • Referenzkunden fühlen sich geehrt und nehmen ausnahmslos sehr gerne an solchen Berichten teil.
  • Für Kunden entstehen zusätzliche Reichweiten und werbliche Effekte.
  • Erfolgsgeschichten (Best-Cases) schaffen größtmögliches Vertrauen in eine Marke.
  • Auch eigenes entwickelte Leuchtturm-Projekte (Wettbewerbe, Aktionen) können optimal über Anwenderberichte als wertvoller Content erstellt werden, sogar als Serie.
  • Solche Storys unterhalten, inspirieren und/oder bilden zudem häufig.
  • Anwenderberichte sind viral und optimal für das eigene Content-Projekt geeignet.
  • Die Verbreitung in der Presse ist wesentlich einfacher als mit üblichen Inhalten.
Zeigen Sie Ihr Bestes!

Wann schalten Sie Ihre Leuchttürme ein?

Zweifelsfrei fallen Ihnen schon aus dem Stand zahlreiche Kundenprojekte ein, die Ihnen und Ihren Kunden enorm viel Freude bereitet haben.

Aufträge, die zeigen, dass Sie nicht nur bei gewöhnlichen Anforderungen zuverlässig und präzise dienstleisten, sondern gerade auch bei sehr speziellen Herausforderungen zu den besten Dienstleistern zählen. 

Kein anderes Format überzeugt Kunden besser –herausragende, exzellente Leistungen überzeugen garantiert.

Schalten wir gemeinsam das Licht ein

Anwenderberichte funktionieren in verschiedenen Formen und Formatierungen und erwirtschaften viele Jahre Vertrauen und konkret Neukunden.

Wir konzipieren und erstellen Anwenderberichte in Kombination aus sämtlichen Content- und Medienformaten. Stets im Responsive Webdesign (Mobile fist), mit Blick auf gängige Endgeräte – vom Smartphone über Tables, bis hin zu Desktop-Screens.

Damit Ihre Leuchttürme weit strahlen, kommt es auf die Form der Präsentation an. Wir entwickeln zu Ihrer Botschaft passende und zeitlose Formate.

 

A. Basis-Anwenderbericht

Bereits der Basis-Anwenderbericht ist effektvoll inszenierter Content, der aufgrund seines Umfanges nicht nur zum Highlight für seine Leser wird, sondern auch SEO-technisch optimal über Jahre und Jahrzehnte funktioniert:

Wortpreis:
75 Cent, circa 2.000 Wörter.

€ 1.490,00 zzgl. MwSt.

Die entstehenden Beiträge, müssen keinen allgemeinen Designregeln entsprechen – sie sollen zum Herausgeber und seiner Message passen. 

Leistungen:

  • Der Umfang richtet sich nach dem Projekt. Bis zu 500 Wörter ohne Nachberechnung.
  • Designt bzw. mit Bildern oder Galerien aufgewertet.
  • Verlinkt und kontextiert.
  • SEO-gerecht.
  • Technologieübergreifend.
  • Sehr langlebig.
  • Emotional.
  • Vertrauensbildend.
  • Durch akademische Fachkräfte lektoriert.
  • Unbegrenzte Revisionen.
  • Inklusive Veröffentlichung auf magazinmedien.de mit circa 15.000 echten Lesern (Unique-User) pro Monat. 

Wir haben bereits diverse, sehr unterschiedliche solcher Formate nach Kundenwünschen entwickelt.

> Beispiel: Verpackte Kunstwerke

B. Emotionales Fullscreen-Scrolling

Wahre Emotionen: durch Designs, die über den gesamten Bildschirm angelegt sind – und effektvoll scrollbar. Wirkt auf sämtlichen Endgeräten über Jahre und Jahrzehnte. 

Long-Scrolling-Formate sind besonders beliebt. Anwender sind Scrollen auf ihren Smartphones gewohnt und mögen es. Auch durch die Timelines z. B. bei Facebook, Twitter, Instagram, Linked-in etc., ist Scrollen beliebter denn je.

Anwendern bereitet es viel Freude, sich inspirieren und beim Scrollen ein Stück weit überraschen zu lassen.

Pauschalpreis:
inklusive 2.000 bis 3.000 Wörter

€ 2.490,00 zzgl. MwSt.

Scrolly-Telling

Abbildung zeigt ein nach Kundenwünschen erstelltes Scrolly-Format (Screenshot), wobei die Schriften und Hintergründe interaktiv ineinander laufen, was hier nicht erkennbar ist. 

Leistungen: 

  • Sämtliche Leistungen des Basis-Berichtes.
  • Onepager-Format.
  • Separate Website, die wahlweise in jedes Umfeld integriert werden kann.
  • Auf Wunsch Fullscreen, für mehr Aufmerksamkeit auf die Botschaft, u. a. durch
  • eingeklapptes Menü (Hamburger Menü) und
  • individueller Dot-Navigation (blendet sich nur beim Scrollen ein).
  • Dezente Parallax-Effekte.
  • Rich-Media: ggf. Schaubilder, Sketchnotes, Mockups oder z. B. technische Extras wie interaktive Maps und Timelines etc., je nach Projektform. 

Wir haben bereits diverse solcher Formate nach Kundenwünschen entwickelt.

> Beispiel: Verpackte Kunstwerke

C. Drehbuch des Erfolges

Hier entsteht ein hochemotionales Scrolly-Telling-Werk mit individuellen, optimal pointierten Video-Sequenzen (z. B. Interviews). So entsteht die allergrößte Wirkung für Jahre und Jahrzehnte.

Pauschalpreis
inklusive 2.000 bis 3.000 Wörter

€ 4.890,00 zzgl. MwSt.

Diese Leistungen sind inklusive:

  • Sämtliche Leistungen der beider anderen Anwender-Formate.
  • Separate Website inkl. administrierbares Backend – wahlweise in jedes Umfeld integrierbar.
  • SSL-Zertifikat, SSD-Server, etc.
  • Einbindung eines Videos (bis 5 Minuten), inklusive ein Drehort und Drehtag.
  • Vorheriges Drehbuch, Storyscribt.
  • Harmonisierung von Contentformaten, Internettechnologien, Medien-Formaten, CI etc., mit der Kernbotschaft.

Wir haben bereits diverse solcher Formate nach Kundenwünschen entwickelt.

> Beispiel: Kunstkatalog documenta

2.1 Network-Content 

Content-Marketing ist kein Mittel zum Zweck: Ausschließlich beliebte, bildende oder unterhaltsame Inhalte, entfalten die nötige Schubkraft für relevante Reichweite.

Beliebter Content ist innerhalb eines eigenen Content-Hubs (Owned-Media = eigene Websites) sehr gut platziert, denn:

Auf eigenen Internetseiten, direkt im Umfeld von Produkte und Dienstleistungen, können Inhalte unabhängig administriert werden. Besonders frei von Risiken durch die Betreiber sozialer Medien wie Facebook oder Twitter. Dort werden die Einblendungen von Inhalte zugunsten von bezahlten Informationen laufend weiter eingeschränkt.

Fachbeiträge sollen jedoch gerade auch die Onlinewerbung über Fachmedien ergänzen oder ersetzen. 

Darum ist die Distribution von Inhalten eine Kernaufgabe im Content-Prozess. 

Gemeinsam stark mit Relevanz

Im Content-Marketing sind hochwertige Fachbeiträge in Medien wie Blogs oder Magazinen höchst wirkungsvoll und relevant.

Besucher, die durch passende Inhalte gewonnen werden, sind spezieller interessiert und kaufen häufiger, als durch Werbung gewonnene Websitebesucher.

1 + 1 = 10

Das Prinzip von Einkaufszentren und Outlet-Stores boomt und hat sich gerade durch die Massierung vergleichbarer Angebote (z. B. Schuhgeschäfte) bewährt. Die dadurch bestehende Anziehungskraft, wiegt die Nachteile möglicher Überschneidungen des Wettbewerbs um ein Vielfaches auf.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles) – so auch bei Network-Content. Die publizierten, informativen Inhalte werden besonders durch Nennung verschiedener Dienstleister erheblich aufgewertet.

Die Informationen über die im Beitrag genannten Unternehmen sind sachlich, formell und nützlich aufbereitet. Keine Lobhudeleien, keine versteckte Werbung:

Diesem Prinzip folgt der von uns publizierte Networt-Content, den wir in eigenen Medien oder in der Fachpresse mit hohen Leserzahlen platzieren:

Leser, Medien und die
teilnehmende Unternehmen profitieren: 

  • Hohe Spezialisierung. Konzentration auf ein Themengebiet mit hoher Relevanz.
  • Detaillierte Beschreibung mehrerer, nicht unmittelbar konkurierender Dienstleister.
  • Brauchbare Mehrwerte für die Leser, durch Direktlinks (Backlinks). 
  • Hohe Gewichtung und SEO-Relevanz der jeweiligen Backlinks durch inhaltlich passende Medien und Themen.
  • Keyword-Relevanz.
  • Webdesign und Assets wie Bilder etc. sind speziell für das jeweilige Medienumfeld formatiert.
  • Topchancen auf virale Verbreitung über soziale Medien oder freiwillige Kuratierungen der Inhalte z. B. über Blogs (Earned-Media).
  • Beiträge wirken langfristig und sind über Jahre oder Jahrzehnte im Internet erreichbar.

 

Reichweite durch affine Medien

Unser Fachmagazin magazinmedien.de ist Teil eines Mediennetzwerkes, in dem Beiträge und Inhalte sinnvoll geteilt werden. Darunter:

  • Fachmagazine,
  • Spezielle Blogs,
  • Foren,
  • Thematisch passende Dienstleister wie Preisvergleichsseiten, Bewertungs- oder spezielle Suchportale etc.

Content-Distribution, Medien

Soweit sich eine Gelegenheit bietet, spezielle Beiträge über dieses Netzwerk weiterzureichen, sprechen wir Unternehmen proaktiv auf die Möglichkeiten an.

Die Preise für Die Medienakquisition, die entsprechende Individualisierung und die Formulierung im Sinne der beteiligten Unternehmen, variieren zwischen

40 und 150 Euro TKP
(Tausender Kontaktpreis).

Da die Beiträge vollständig durch unsere Redakteure getextet und gestaltet werden, besteht keine Kennzeichnungspflicht wie bei Native Advertising- oder Advertorial-Formaten.

magazinmedien.de

Network-Content
auf magazinmedien.de

Fachbeiträge rund um das große Themengebiet Content-Marketing, über haptische oder digitale Medien (Träger), Marketing, Internet, Kreativität etc.

Formatiert wie der Network-Content (externe Medien):

  • Fachinformation, hochwertige Inhalte.
  • Informationen über teilnehmende Unternehmen (eingebettet).
  • Plus: separater Fachbeitrag (ca. 2.000 Wörter) für jedes teilnehmende Unternehmen.

Weitere Vorteile 

  • Jeweils mit Backlinks auf weiterführende Inhalte.
  • Lifetime online-Garantie.
  • SEO-relevant.
  • Auf eigene Website migrierbar.
  • Inkl. Texten, Lektorieren und Bildoptimierung.

2.1
Network-
Content 

Content-Marketing ist kein Mittel zum Zweck: Ausschließlich beliebte, bildende oder unterhaltsame Inhalte, entfalten die nötige Schubkraft für relevante Reichweite.

Beliebter Content ist innerhalb eines eigenen Content-Hubs (Owned-Media = eigene Websites) sehr gut platziert, denn:

Auf eigenen Internetseiten, direkt im Umfeld von Produkte und Dienstleistungen, können Inhalte unabhängig administriert werden. Besonders frei von Risiken durch die Betreiber sozialer Medien wie Facebook oder Twitter. Dort werden die Einblendungen von Inhalte zugunsten von bezahlten Informationen laufend weiter eingeschränkt.

Inhalte wie Fachbeiträge, sollen jedoch gerade auch die Onlinewerbung über externe Fachmedien ergänzen oder ersetzen. 

Darum ist die Distribution von Inhalten eine Kernaufgabe im Content-Prozess. 

Gemeinsam stark mit Relevanz

Im Content-Marketing sind hochwertige Fachbeiträge in Medien wie Blogs oder Magazinen höchst wirkungsvoll und relevant.

Besucher, die durch passende Inhalte gewonnen werden, sind spezieller interessiert und kaufen häufiger, als durch Werbung gewonnene Websitebesucher.

1 + 1 = 10

Das Prinzip von Einkaufszentren und Outlet-Stores boomt und hat sich gerade durch die Massierung vergleichbarer Angebote (z. B. Schuhgeschäfte) bewährt. Die dadurch bestehende Anziehungskraft, wiegt die Nachteile möglicher Überschneidungen des Wettbewerbs um ein Vielfaches auf.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles) – so auch bei Network-Content. Die publizierten, informativen Inhalte werden besonders durch Nennung verschiedener Dienstleister erheblich aufgewertet.

Die Informationen über die im Beitrag genannten Unternehmen sind sachlich, formell und nützlich aufbereitet. Keine Lobhudeleien, keine versteckte Werbung:

Diesem Prinzip folgt der von uns publizierte Networt-Content, den wir in eigenen Medien oder in der Fachpresse mit hohen Leserzahlen platzieren:

Leser, Medien und die
teilnehmende Unternehmen profitieren: 

  • Hohe Spezialisierung. Konzentration auf ein Themengebiet mit hoher Relevanz.
  • Detaillierte Beschreibung mehrerer, nicht unmittelbar konkurierender Dienstleister.
  • Brauchbare Mehrwerte für die Leser, durch Direktlinks (Backlinks). 
  • Hohe Gewichtung und SEO-Relevanz der jeweiligen Backlinks durch inhaltlich passende Medien und Themen.
  • Keyword-Relevanz.
  • Webdesign und Assets wie Bilder etc. sind speziell für das jeweilige Medienumfeld formatiert.
  • Topchancen auf virale Verbreitung über soziale Medien oder freiwillige Kuratierungen der Inhalte z. B. über Blogs (Earned-Media).
  • Beiträge wirken langfristig und sind über Jahre oder Jahrzehnte im Internet erreichbar.

 

Reichweite durch affine Medien

Unser Fachmagazin magazinmedien.de ist Teil eines Mediennetzwerkes, in dem Beiträge und Inhalte sinnvoll geteilt werden. Darunter:

  • Fachmagazine,
  • Spezielle Blogs,
  • Foren,
  • Thematisch passende Dienstleister wie Preisvergleichsseiten, Bewertungs- oder spezielle Suchportale etc.

Content-Distribution, Medien

Soweit sich eine Gelegenheit bietet, spezielle Beiträge über dieses Netzwerk weiterzureichen, sprechen wir Unternehmen proaktiv auf die Möglichkeiten an.

Die Preise für Die Medienakquisition, die entsprechende Individualisierung und die Formulierung im Sinne der beteiligten Unternehmen, variieren zwischen

40 und 150 Euro TKP
(Tausender Kontaktpreis).

Da die Beiträge vollständig durch unsere Redakteure getextet und gestaltet werden, besteht keine Kennzeichnungspflicht wie bei Native Advertising- oder Advertorial-Formaten.

magazinmedien.de

Network-Content
auf magazinmedien.de

Fachbeiträge rund um das große Themengebiet Content-Marketing, über haptische oder digitale Medien (Träger), Marketing, Internet, Kreativität etc.

Formatiert wie der Network-Content (externe Medien):

  • Fachinformation, hochwertige Inhalte.
  • Informationen über teilnehmende Unternehmen (eingebettet).
  • Plus: separater Fachbeitrag (ca. 2.000 Wörter) für jedes teilnehmende Unternehmen.

Weitere Vorteile 

  • Jeweils mit Backlinks auf weiterführende Inhalte.
  • Lifetime online-Garantie.
  • SEO-relevant.
  • Auf eigene Website migrierbar.
  • Inkl. Texten, Lektorieren und Bildoptimierung.

2.2
Display- u.
Linkwerbung

magazinmedien.de erreicht Entscheider im Marketing

Unserer Leser suchen und finden umfassende Informationen über Medien und Content, andere Perspektiven, kritische Betrachtungen und neue Zusammenhänge.

Redaktionelle Strategie

Umfassende, langfristig aktuelle Fachbeiträge, die gezielt untereinander vernetzt sind und durch interne Links aufeinander referenzieren. 

Wir forcieren einen holistischen Ansatz, einen thematisch roten Faden. Sämtliche Beiträge können den Dachthemen Medien & Content zugeordnet werden. 

Wir berichten über Medien, z. B.:

  • Haptische und digitale Medien: Domänen und Schnittmengen. 
  • Premium-Medien versus Discount-Segment.
  • Digitale Medienformate, Trends. 
  • Digitalisierung, KI, Automatisierung.
  • Best-Cases, Anwendungen.
  • News.

Wir berichten über Content, z. B.:

  • Content-Marketing und -Strategien.
  • Premium-Content versus
  • Discount-Content. 
  • Digitale Content-Formate, Trends. 
  • Content-Softwares, Funktionen.
  • Best-Cases, Anwendungen.
  • SEO, Onlinemarketing.

Das Beste aus Buch und Magazin

Strategisch positionieren wir uns zwischen den Formaten Fachmagazin und Fachbuch. Bestehende Inhalte werden regelmäßig aktualisiert. 

Als qualifizierte Texter, Journalisten und Kreative, berichten wir häufig direkt aus der Praxis, z. B. über Erfahrungen mit Projekten der Agentur für Premium-Content „Soul of Content“. 

Wir leiten Fachgruppen in sozialen Medien wie XING oder Linked-in und referieren auf Fachveranstaltungen. 

Interviews mit Führungskräften und spezielle Gastbeiträgen ergänzen unser redaktionelles Angebot. 

Leserstruktur

Unsere Zielgruppe, auch in den sozialen Medien, sind Marketing-Entscheider der ersten und zweiten Ebene. Kreative mit verschiedenen Schwerpunkten wie UX/IU-Design, Mediengestaltung, Fotografie, Werbe- und Strategie-Content etc. oder Führungskräfte im Marketing. 

Moderne, kreative,
relativ junge Leserschaft 

Durch aktives Social-Media-Marketing und den besonderen Mix der Inhalte, erreichen wir viele jüngere, aufgeschlossene Leser, die zu 69 Prozent zwischen 18 und 44 Jahre alt sind. 

Altersstruktur unserer Leser:

Auf der Suche nach
neuen Pfaden

Content-Marketing ist in aller Munde. Das Thema wird zunehmend hoch gewichtet. Unsere Leser suchen nach alternativen Ideen und Ansichten zum Thema.
Originale Quellen für neue, einzigartige Informationen sind besonders im Umfeld von immer häufiger nur zitierten oder kuratierter Inhalten begehrt.  

Auf der Suche nach
individueller Abgrenzung

Unsere Leser interessieren sich zudem für Informationen über außergewöhnlich formatierte haptische oder digitale Medien, um sich selber oder z. B. als Agentur eigenen Kunden durch besondere Marketingmittel besser vom Marktumfeld abzugrenzen. 

Warm Leser zu uns kommen:

 

Entscheider der
ersten und zweiten Ebene

78 Prozent unserer Leser sind Führungskräfte und entscheiden bei Investitionen im Marketing  eigenständig oder sind an Entscheidungen beteiligt. 

Welche Leser nutzen magazinmedien.de?

 

Leserherkunft

Größtenteils 
Special-Interest-User

Unsere Inhalte werden zu 55 Prozent in sog. Special-Interest-Medien gefunden und geklickt. Unsere Leser sind speziell interessiert und besuchen magazinmedien.de größtenteils aus beruflichen Gründen:  

Circa 31 Prozent unserer Leser finden uns über andere Medien wie Blogs oder Magazine und 24 Prozent über soziale Medien.

 

  • 31 Prozent unserer Besucher erreichen uns direkt über andere Fachmedien (Blogs, Magazine etc.).
  • 24 Prozent der Besucher kommen über soziale Medien zu uns.
  • 22 Prozent der Besucher erreichen uns über echte, organische Suchergebnisse, hauptsächlich von Google.
  • 15 Prozent der Besucher rufen das Magazin direkt auf.
  • 8 Prozent der Besucher besuchen die Website über sonstige Links.

Nur die Quantität ist relevant

Das Ergebnis entspricht unserer Strategie, in den sozialen Kanälen primär auf speziell interessierte User und weniger auf die Quantität hinzuwirken, die ohne weitere Qualifizierung kaum von Bedeutung ist. 

 

Traffic

magazinmedien.de wächst

magazinmedien.de wurde Anfang 2017 gelauncht. Die Zugriffszahlen entwickeln sich seitdem positiv. Besonders die Verweildauern und andere Informationen der User (Browser, Bildschirme, Betriebssysteme) bestätigen die Ergebnisse der Leserbefragung (Entscheider, Fachkompetenz).

Preisliste Bannerwerbung

Im Umfeld neuer, flexibler Werbeformen und aufgrund veränderter Gegebenheiten bei der Onlinewerbung (z. B. AdBlocker), kommen zunehmend individuelle Werbeformen in Betracht, die untereinander kombinierbar sind.

Die klassische Display- bzw. Bannerwerbung eignet sich für Kampagnen und Aktionen.

Neben weiteren, individuellen Formaten, können Sie die folgenden zu den entsprechenden Tausender-Kontakt-Preisen (TKP) nutzen:

Square-Ad (320 x 320 Pixel)

 

Big-Size Skyscraper (320 x 600 Pixel)

Content-Ad (670 x 150 Pixel)

Content-Ad, Fullsize (1.018 x 150 Pixel)


Preisliste, Bannerwerbung

Weitere Werbeformen

  • Bannerwerbung nur für bestimmte Beiträge, nach Vereinbarung.
  • Umfragen-Sponsoring, Gutscheinaktionen.
  • Formate wie Sponsored Content (siehe nächster Punkt),
  • Anwenderberichte oder Network-Content als flexibel individualisierbare, sehr langfristig wirkende Werbe- oder Content-Formate.

 

Sponsored Content

Sponsored Content, Anwenderberichte oder Network-Content sind flexibel individualisierbare, langfristiger wirkende Werbe- oder Content-Formate. 

Neben den angebotenen Umfängen der Anwenderberichte können Umfänge frei bestimmt werden, ab 500 Wörtern.   

Wir nehmen keine fertigen
Artikel von Agenturen entgegen

Trotz des Trends mit sog. Sponsored-Content-Formaten, vermarkten wir keine Reichweite, die als Fachbeiträge formatiert werden.

Zwar kennzeichnen Verlage meistens solche gekauften Beiträge (Sponsored Content) als Werbung, doch werden diese Hinweis von Lesern häufig gar nicht bemerkt. 

Ihr Vorteil:
Keine Kennzeichnungspflicht

Inhalte, egal in welcher Form, werden ausschließlich von unseren Redakteuren verfasst. Es wird nur ein Honorar von 69 Cent pro Wort für für die Autorentätigkeit fällig. Damit entfällt die übliche Kennzeichnungspflicht für gekaufte Reichweite. 

Ihr Vorteil:
Optimierter Content für die Zielgruppe

Nutzen Sie unsere Erfahrung im Content-Marketing. Wir beraten Sie gerne. Wir stellen sicher, dass Inhalte langfristig funktionieren und so formatiert sind, dass sie zu unserer Leserschaft optimal passen.  

 

2.2
Display- u. 
Linkwerbung

magazinmedien.de
erreicht Entscheider
im Marketing

Unserer Leser suchen und finden umfassende Informationen über Medien und Content, andere Perspektiven, kritische Betrachtungen und neue Zusammenhänge.

Redaktionelle Strategie

Umfassende, langfristig aktuelle Fachbeiträge, die gezielt untereinander vernetzt sind und durch interne Links aufeinander referenzieren. 

Wir forcieren einen holistischen Ansatz, einen thematisch roten Faden. Sämtliche Beiträge können den Dachthemen Medien & Content zugeordnet werden. 

Wir berichten über Medien, z. B.:

  • Haptische und digitale Medien: Domänen und Schnittmengen. 
  • Premium-Medien versus Discount-Segment.
  • Digitale Medienformate, Trends. 
  • Digitalisierung, KI, Automatisierung.
  • Best-Cases, Anwendungen.
  • News.

Wir berichten über Content, z. B.:

  • Content-Marketing und -Strategien.
  • Premium-Content versus
  • Discount-Content. 
  • Digitale Content-Formate, Trends. 
  • Content-Softwares, Funktionen.
  • Best-Cases, Anwendungen.
  • SEO, Onlinemarketing.

Das Beste aus Buch und Magazin

Strategisch positionieren wir uns zwischen den Formaten Fachmagazin und Fachbuch. Bestehende Inhalte werden regelmäßig aktualisiert. 

Als qualifizierte Texter, Journalisten und Kreative, berichten wir häufig direkt aus der Praxis, z. B. über Erfahrungen mit Projekten der Agentur für Premium-Content „Soul of Content“. 

Wir leiten Fachgruppen in sozialen Medien wie XING oder Linked-in und referieren auf Fachveranstaltungen. 

Interviews mit Führungskräften und spezielle Gastbeiträgen ergänzen unser redaktionelles Angebot. 

Leserstruktur

Unsere Zielgruppe, auch in den sozialen Medien, sind Marketing-Entscheider der ersten und zweiten Ebene. Kreative mit verschiedenen Schwerpunkten wie UX/IU-Design, Mediengestaltung, Fotografie, Werbe- und Strategie-Content etc. oder Führungskräfte im Marketing. 

Moderne, kreative,
relativ junge Leserschaft 

Durch aktives Social-Media-Marketing und den besonderen Mix der Inhalte, erreichen wir viele jüngere, aufgeschlossene Leser, die zu 69 Prozent zwischen 18 und 44 Jahre alt sind. 

Altersstruktur unserer Leser:

Auf der Suche nach
neuen Pfaden

Content-Marketing ist in aller Munde. Das Thema wird zunehmend hoch gewichtet. Unsere Leser suchen nach alternativen Ideen und Ansichten zum Thema.
Originale Quellen für neue, einzigartige Informationen sind besonders im Umfeld von immer häufiger nur zitierten oder kuratierter Inhalten begehrt.  

Auf der Suche nach
individueller Abgrenzung

Unsere Leser interessieren sich zudem für Informationen über außergewöhnlich formatierte haptische oder digitale Medien, um sich selber oder z. B. als Agentur eigenen Kunden durch besondere Marketingmittel besser vom Marktumfeld abzugrenzen. 

Warm Leser zu uns kommen:

 

Entscheider der
ersten und zweiten Ebene

78 Prozent unserer Leser sind Führungskräfte und entscheiden bei Investitionen im Marketing  eigenständig oder sind an Entscheidungen beteiligt. 

Welche Leser nutzen magazinmedien.de?

 

Leserherkunft

Größtenteils 
Special-Interest-User

Unsere Inhalte werden zu 55 Prozent in sog. Special-Interest-Medien gefunden und geklickt. Unsere Leser sind speziell interessiert und besuchen magazinmedien.de größtenteils aus beruflichen Gründen:  

Circa 31 Prozent unserer Leser finden uns über andere Medien wie Blogs oder Magazine und 24 Prozent über soziale Medien.

 

  • 31 Prozent unserer Besucher erreichen uns direkt über andere Fachmedien (Blogs, Magazine etc.).
  • 24 Prozent der Besucher kommen über soziale Medien zu uns.
  • 22 Prozent der Besucher erreichen uns über echte, organische Suchergebnisse, hauptsächlich von Google.
  • 15 Prozent der Besucher rufen das Magazin direkt auf.
  • 8 Prozent der Besucher besuchen die Website über sonstige Links.

Nur die Quantität ist relevant

Das Ergebnis entspricht unserer Strategie, in den sozialen Kanälen primär auf speziell interessierte User und weniger auf die Quantität hinzuwirken, die ohne weitere Qualifizierung kaum von Bedeutung ist. 

 

Traffic

magazinmedien.de wächst

magazinmedien.de wurde Anfang 2017 gelauncht. Die Zugriffszahlen entwickeln sich seitdem positiv. Besonders die Verweildauern und andere Informationen der User (Browser, Bildschirme, Betriebssysteme) bestätigen die Ergebnisse der Leserbefragung (Entscheider, Fachkompetenz).

Preisliste Bannerwerbung

Im Umfeld neuer, flexibler Werbeformen und aufgrund veränderter Gegebenheiten bei der Onlinewerbung (z. B. AdBlocker), kommen zunehmend individuelle Werbeformen in Betracht, die untereinander kombinierbar sind.

Die klassische Display- bzw. Bannerwerbung eignet sich für Kampagnen und Aktionen.

Neben weiteren, individuellen Formaten, können Sie die folgenden zu den entsprechenden Tausender-Kontakt-Preisen (TKP) nutzen:

Square-Ad (320 x 320 Pixel)

 

Big-Size Skyscraper (320 x 600 Pixel)

Content-Ad (670 x 150 Pixel)

Content-Ad, Fullsize (1.018 x 150 Pixel)


Preisliste, Bannerwerbung

Weitere Werbeformen

  • Bannerwerbung nur für bestimmte Beiträge, nach Vereinbarung.
  • Umfragen-Sponsoring, Gutscheinaktionen.
  • Formate wie Sponsored Content (siehe nächster Punkt),
  • Anwenderberichte oder Network-Content als flexibel individualisierbare, sehr langfristig wirkende Werbe- oder Content-Formate.

 

Sponsored Content

Sponsored Content, Anwenderberichte oder Network-Content sind flexibel individualisierbare, langfristiger wirkende Werbe- oder Content-Formate. 

Neben den angebotenen Umfängen der Anwenderberichte können Umfänge frei bestimmt werden, ab 500 Wörtern.   

Wir nehmen keine fertigen
Artikel von Agenturen entgegen

Trotz des Trends mit sog. Sponsored-Content-Formaten, vermarkten wir keine Reichweite, die als Fachbeiträge formatiert werden.

Zwar kennzeichnen Verlage meistens solche gekauften Beiträge (Sponsored Content) als Werbung, doch werden diese Hinweis von Lesern häufig gar nicht bemerkt. 

Ihr Vorteil:
Keine Kennzeichnungspflicht

Inhalte, egal in welcher Form, werden ausschließlich von unseren Redakteuren verfasst. Es wird nur ein Honorar von 69 Cent pro Wort für für die Autorentätigkeit fällig. Damit entfällt die übliche Kennzeichnungspflicht für gekaufte Reichweite. 

Ihr Vorteil:
Optimierter Content für die Zielgruppe

Nutzen Sie unsere Erfahrung im Content-Marketing. Wir beraten Sie gerne. Wir stellen sicher, dass Inhalte langfristig funktionieren und so formatiert sind, dass sie zu unserer Leserschaft optimal passen.  

 

2.3
Reichweite,
Distribution

Mit Hirn und Herz kommt ein solider Content-Prozess in Gang. Die 4 Rs: Ressourcen, Recherche, Redaktion und Reichweite, bilden einen einfachen, übersichtlichen Kreislauf im Content-Marketing.

Content-Softwares für vollautomatische, anonyme Recherchen und Distributionen von Inhalten sind skurrile Utopien, die für viele Projektgrößen schon offensichtlich nicht funktionieren und völlig überdimensioniert sind. 

Vergleichbar mit modernen Bausünden der 1970er Jahre, von denen überzeugte Architekten nicht abzubringen waren. Oder mit den surrealen Fantasien von Science-Fiction-Autoren, Anfang des 20. Jahrhunderts, über unsere Gegenwart. 

Zeitgemäße Pressearbeit

Wir empfehlen zwar mit Nachdruck einen eigenen Content-Hub (Owned-Media = eigener Ort für Informationen im Internet). Jedoch sollen gute Inhalte auch über dritte Medien (Blogs, Influencer, eigener Social-Media-Channel) wirken, um zusätzliche Besucher und Neukunden zu gewinnen.

Content-Distribution, Medien

Unser Kunden nutzen exzellente Inhalte auf der eigenen Website und profitieren durch unsere Erfahrung mit zeitgemäßer Pressearbeit und qualifiziertem Social-Media-Marketing.

Pressearbeit

Erfolgreiches PR basiert auf nicht lobhudelnden oder allzu werbenden, sondern hilfreichen und informativen Inhalten mit mediengerecht formatierten Assets wie Bildern.

Verantwortliche Entscheider in den Redaktionen erwarten häufig eine persönliche Ansprache, anstelle einer Serien-E-Mail für PR. 

Ein weiterer Schlüsselfaktor sind die Beitrags-Qualität und der Nutzen. Fachbeiträge müssen Mehrwerte liefern:

So werben Unternehmen effektiv – ganz ohne direkte Werbung.

Die klassische Pressemeldung ist tot 

Gewöhnliche Pressemeldungen wurden bisher kaum auf die Belange der jeweiligen Redaktionen individualisiert. Besser ist: Ein Unternehmen liefert guten Content und das jeweilige Medium die Reichweite.

Es lebe die Pressemeldung!

Wir publizieren seit 1998 eigene Magazine, Fachbücher sowie ein Onlinemagazin und kennen uns gut mit Redaktionen aus.

Redaktionen erhalten
brauchbare Mehrwerte

Sowohl für Online- als auch Offlineredaktionen liefern wir perfekt formatierte und lektorierte Pressemeldungen mit Mehrwerten für die Leser, die jeweiligen Verlage und natürlich für die von uns betreuten Projektinhaber.
Professionelle Bilder in verschiedenen Formaten und ein individueller Eingang auf das Layout und den Stil der jeweiligen Medien, sind Grundvoraussetzungen für das Funktionieren von PR. 

Passende Inhalte sparen
Zeit und Geld der Verlage

Wir sprechen Entscheider direkt an und beschreiben die Anliegen persönlich, nachdem wir uns mit den jeweiligen Medien beschäftigt haben.

Neben dem Texten, übernehmen wir diese zusätzlichen Aufgaben als Grundlage und legen dazu ein Reporting an. Die Honorare werden nach Aufwand berechnet.

Die weit verbreitete Alternative „Anzeige gegen Presseartikel“ verschafft zwar Reichweite, jedoch keine Aufmerksamkeit, auf die es schließlich ankommt.

Social-Media-Marketing (SMM)

Premium-Social-Media-Marketing (SMM) ist ein enorm mächtiges Instrument im Onlinemarketing.

Üblicherweise veröffentlichen Unternehmen News in ihren sozialen Kanälen, ohne sonderlich aktiv am Geschehen des Umfeldes teilzunehmen.

Wie die eigenen News und Infos an wen, wann, vollständig oder nicht ausgesteuert werden, entscheiden die Portale wie Facebook ohne Preisgabe des Algorithmus wahllos. Völlig unberechenbar ist hier nicht nur die Gegenwart. Besonders die künftige Entwicklung dahingehend ist hoch riskant, denn die Betreiber der sozialen Medien verfolgen strikt das Ziel, effektive Reichweite ausschließlich zu vermarkten. 

Die Konversionen der SMM-Werbung machen sich häufig nicht bezahlt. Nicht wer nicht wirbt, der stirbt, sondern der ernüchternde Leitsatz: 

„Wer wirbt, der stirbt“,

macht derzeit die Runde. Viele Verantwortliche wissen, dass diese Agitationen kaum Wirkung zeigt.  

Das Beste aus der echten Welt

Das Beste aus der echten Welt
funktioniert digital noch besser

Während Unternehmen digitale Channels häufig wenig motiviert bespielen, sind die Budgets für persönliche Akquisen nach wie vor hoch. Zu Recht.

Abseits vom E-Business werden ausreichend personelle Ressourcen für Außendienste, Messen, Branchenvereinigungen oder Events bereitgestellt.

 

Offline werden Kunden in Ruhe beraten, Angebote versendet und ausgiebige Telefonate geführt. 

 

Vertriebsmitarbeiter fahren mit dem PKW teils weite Stecken zur Kundschaft. Hier ist Persönlichkeit Trumpf – nochmal: aus guten Gründen!

 

Screen-to-Screen

 

Diese Ansprache funktioniert online mit Premium-SMM grundsätzlich genauso gut, sehr persönlich und meistens sogar noch erheblich effizienter.

 

 

 

Praktisches Beispiel

Für ein mittelständisches Unternehmen, haben wir bei Facebook, Twitter, Google+, Instagram, XING und LinkedIn gezielt nach klar definierten User-Profilen gesucht – mit unterschiedlicher Gewichtung,

Täglich sind wir circa 30 neuen Usern gefolgt – insgesamt circa 1.600 Profilen. Die meisten Betreiber dieser Kanäle wurden direkt kontaktiert, z. B. über persönliche Nachrichten bei Twitter oder per Chat bei Facebook, mit jeweils individuell formulierten Vorschlägen, sich gegenseitigen zu vernetzen. Teils schon in dieser ersten Phase mit sehr interessanten Unterhaltungen.  

Klar definiertes Ziel der Kampagne: Nicht nur eigene Inhalte veröffentlichen, sondern die enormen Mehrwerte nutzen, die sich gerade auch durch echtes Interesse, Recherchen, Sondieren und Teilnahme an einem Umfeld ergeben, das dem gewünschten Profil des Initiators entsprach. 

Zu diesem Zweck wurden außerdem Listen, Tags und sonstige Kontaktinformationen über die jeweiligen User direkt über die Funktionen der Portale oder offline, in einer Mindmap mit Links und weiteren Infos angelegt.

Die proaktive Teilnahme an den Aktivitäten der gewünschten Zielgruppe, z. B. durch Kommentare, Likes, Reposts etc., hat zu signifikant mehr Interesse am betreuten Channel geführt. 

Mehr noch: Da wir inmitten der Zielgruppe aktiv waren und sind, konnten wir weitere, spannende, relevante Informationen sammeln:

  • Worüber spricht die Zielgruppe?
  • Welche Informationen werden benötigt?
  • Wie werden Preise und Angebote von Wettbewerbern bewertet?
  • Wem und welchen Themen wird gefolgt?
  • Mit welchen konkreten Aktivitäten agieren Marktbegleiter in diesem Umfeld?

Zudem fanden wir ergiebige, weiterführende Quellen für die eigene Recherche, z. B. Blogs, Magazine, Foren etc.  

 

Überwältigendes Ergebnis

Im Ergebnis waren rund 1.300 neue, passende und sehr aktive Follower in drei Monaten gewonnen, mit deutlich mehr Beteiligung an den Inhalten des Initiators der Kampagne.

100 aktive User oder Follower können sich als nützlicher erweisen als 10.000 inaktive. 

Konkrete, sehr gewichtige und relevante Informationen wurden gesammelt: über die Sorgen, Fragen, Trends und Themen, direkt von der Zielgruppe, mit vielen nützlichen Anregungen für die künftige Geschäftsentwicklung. 

Es ergaben sich erheblich mehr geteilte Inhalte des von uns betreuten Channels: Zusätzliche Reichweite durch Teilen bzw. Reposten aus dem Kreis der Follower, denen teils wiederum Tausende User folgen.

Konkrete Steuerungsmöglichkeiten von Inhalten über SMM: erheblich persönlicher, fruchtbarer und emotionaler als z. B. durch Newsletter-Marketing. 

Die Kampagne wurde verlängert und sogar intensiviert. Ein Mitarbeiter unseres Kunden wurde für diese Aufgabe als Vollzeitkraft vom analogen in den digitalen Vertrieb umdisponiert, um unsere Arbeit zu unterstützen.

 

Aufwand, Bedingungen

Premium-SMM zählt zu den emotionalsten und persönlichsten Kontaktmöglichkeiten, die das E-Business ermöglicht.

Potenzielle User sind besonders in den sozialen Medien, verglichen mit Banner- oder Newsletter-Werbung, sehr viel offener und empfänglich für News und Infos. Viele können das aus eigener Erfahrung bestätigen. 

Die Voraussetzung für den Erfolg im Social-Media-Marketing, sind grundlegende Regeln, wie:

  • Ehrliches (durchaus auch erkennbares, geschäftliches) Interesse und Neugierde gegenüber Themen, die vorher in einer Strategie festgelegt werden. 
  • Aktives Austauschen, linken, teilnehmen, teilen, nachfragen, nicht nur selber posten. 
  • Unmittelbares Geschäftsinteressen direkt und offen kommunizieren.
  • Allen Nutzern ist bewusst, dass Unternehmen schließlich geschäftliche Interessen verfolgen.
    Unternehmen, die ihren Channel jedoch als reinen Werbe- und Absatzkanal falsch interpretieren, werden vielleicht viele Follower gewinnen, aber keine Wirkung erzielen. 

Der dafür erforderliche Aufwand ist angemessen. Der Return-on-Marketing-Invest (ROMI) ist im Vergleich zur Kontaktpflege außerhalb des Internets und besonders verglichen mit bezahlter Onlinewerbung, fast immer nachweislich signifikant besser. 

Sie erhalten einen unverbindlichen Kostenvoranschlag sowie eine konkrete Prognose und ein Strategiepapier, bevor Sie uns beauftragen. 

Die Kampagne wird laufend über eine webbasierte Mindmap reportet. Zudem wird eine Recherchemap angelegt und konkret mit wichtigen zusätzlichen Informationen über die Quelle (Metadaten), mit Links und weiteren Daten gepflegt. 

So entsteht doppelter Nutzen: Echte, aktive Reichweite mit Umsatzeffekten sowie ein enormer Schatz an relevanten Informationen. 

 

Interaktions-Akquise

> Interaktions-Akquise

Immer häufiger binden Unternehmen potenzielle Zielgruppen oder Kunden in besondere Aktionen ein, über die sodann auch umfassend berichtet wird (Storydoing, Storyscaping).

Somit lassen sich spezielle Botschaften exakt steuern, es entsteht hochwertiger, authentischer Content, Vertrauen und die festere Bindung zu den teilnehmenden Kunden bzw. Interessenten. 

Beispiele sind Umfragen, Wettbewerbe oder Ausschreibungen. 

Wir entwickeln charmante Ideen, entwerfen maßgeschneiderte Kampagnen, übernehmen die Erstellung der Inhalte sowie die Akquise potenzielle Teilnehmer. 

Sie erhalten nach Kontaktaufnahme einen unverbindlichen Kostenvoranschlag sowie eine konkrete Erfolgsprognose.   

2.3
Reichweite,
Distribution

Mit Hirn und Herz kommt ein solider Content-Prozess in Gang. Die 4 Rs: Ressourcen, Recherche, Redaktion und Reichweite, bilden einen einfachen, übersichtlichen Kreislauf im Content-Marketing.

Content-Softwares für vollautomatische, anonyme Recherchen und Distributionen von Inhalten sind skurrile Utopien, die für viele Projektgrößen schon offensichtlich nicht funktionieren und völlig überdimensioniert sind. 

Vergleichbar mit modernen Bausünden der 1970er Jahre, von denen überzeugte Architekten nicht abzubringen waren. Oder mit den surrealen Fantasien von Science-Fiction-Autoren, Anfang des 20. Jahrhunderts, über unsere Gegenwart. 

Zeitgemäße Pressearbeit

Wir empfehlen zwar mit Nachdruck einen eigenen Content-Hub (Owned-Media = eigener Ort für Informationen im Internet). Jedoch sollen gute Inhalte auch über dritte Medien (Blogs, Influencer, eigener Social-Media-Channel) wirken, um zusätzliche Besucher und Neukunden zu gewinnen.

Content-Distribution, Medien

Unser Kunden nutzen exzellente Inhalte auf der eigenen Website und profitieren durch unsere Erfahrung mit zeitgemäßer Pressearbeit und qualifiziertem Social-Media-Marketing.

Pressearbeit

Erfolgreiches PR basiert auf nicht lobhudelnden oder allzu werbenden, sondern hilfreichen und informativen Inhalten mit mediengerecht formatierten Assets wie Bildern.

Verantwortliche Entscheider in den Redaktionen erwarten häufig eine persönliche Ansprache, anstelle einer Serien-E-Mail für PR. 

Ein weiterer Schlüsselfaktor sind die Beitrags-Qualität und der Nutzen. Fachbeiträge müssen Mehrwerte liefern:

So werben Unternehmen effektiv – ganz ohne direkte Werbung.

Die klassische Pressemeldung ist tot 

Gewöhnliche Pressemeldungen wurden bisher kaum auf die Belange der jeweiligen Redaktionen individualisiert. Besser ist: Ein Unternehmen liefert guten Content und das jeweilige Medium die Reichweite.

Es lebe die Pressemeldung!

Wir publizieren seit 1998 eigene Magazine, Fachbücher sowie ein Onlinemagazin und kennen uns gut mit Redaktionen aus.

Redaktionen erhalten
brauchbare Mehrwerte

Sowohl für Online- als auch Offlineredaktionen liefern wir perfekt formatierte und lektorierte Pressemeldungen mit Mehrwerten für die Leser, die jeweiligen Verlage und natürlich für die von uns betreuten Projektinhaber.
Professionelle Bilder in verschiedenen Formaten und ein individueller Eingang auf das Layout und den Stil der jeweiligen Medien, sind Grundvoraussetzungen für das Funktionieren von PR. 

Passende Inhalte sparen
Zeit und Geld der Verlage

Wir sprechen Entscheider direkt an und beschreiben die Anliegen persönlich, nachdem wir uns mit den jeweiligen Medien beschäftigt haben.

Neben dem Texten, übernehmen wir diese zusätzlichen Aufgaben als Grundlage und legen dazu ein Reporting an. Die Honorare werden nach Aufwand berechnet.

Die weit verbreitete Alternative „Anzeige gegen Presseartikel“ verschafft zwar Reichweite, jedoch keine Aufmerksamkeit, auf die es schließlich ankommt.

Social-Media-Marketing (SMM)

Premium-Social-Media-Marketing (SMM) ist ein enorm mächtiges Instrument im Onlinemarketing.

Üblicherweise veröffentlichen Unternehmen News in ihren sozialen Kanälen, ohne sonderlich aktiv am Geschehen des Umfeldes teilzunehmen.

Wie die eigenen News und Infos an wen, wann, vollständig oder nicht ausgesteuert werden, entscheiden die Portale wie Facebook ohne Preisgabe des Algorithmus wahllos. Völlig unberechenbar ist hier nicht nur die Gegenwart. Besonders die künftige Entwicklung dahingehend ist hoch riskant, denn die Betreiber der sozialen Medien verfolgen strikt das Ziel, effektive Reichweite ausschließlich zu vermarkten. 

Die Konversionen der SMM-Werbung machen sich häufig nicht bezahlt. Nicht wer nicht wirbt, der stirbt, sondern der ernüchternde Leitsatz: 

„Wer wirbt, der stirbt“,

macht derzeit die Runde. Viele Verantwortliche wissen, dass diese Agitationen kaum Wirkung zeigt.  

Das Beste aus der echten Welt

Das Beste aus der echten Welt
funktioniert digital noch besser

Während Unternehmen digitale Channels häufig wenig motiviert bespielen, sind die Budgets für persönliche Akquisen nach wie vor hoch. Zu Recht. 

Abseits vom E-Business werden ausreichend personelle Ressourcen für Außendienste, Messen, Branchenvereinigungen oder Events bereitgestellt.

Offline werden Kunden in Ruhe beraten, Angebote versendet und ausgiebige Telefonate geführt. 

Vertriebsmitarbeiter fahren mit dem PKW teils weite Stecken zur Kundschaft. Hier ist Persönlichkeit Trumpf – nochmal: aus guten Gründen!

Screen-to-Screen

Diese Ansprache funktioniert online mit Premium-SMM grundsätzlich genauso gut, sehr persönlich und meistens sogar noch erheblich effizienter.

 

Praktisches Beispiel

Für ein mittelständisches Unternehmen, haben wir bei Facebook, Twitter, Google+, Instagram, XING und LinkedIn gezielt nach klar definierten User-Profilen gesucht – mit unterschiedlicher Gewichtung,

Täglich sind wir circa 30 neuen Usern gefolgt – insgesamt circa 1.600 Profilen. Die meisten Betreiber dieser Kanäle wurden direkt kontaktiert, z. B. über persönliche Nachrichten bei Twitter oder per Chat bei Facebook, mit jeweils individuell formulierten Vorschlägen, sich gegenseitigen zu vernetzen. Teils schon in dieser ersten Phase mit sehr interessanten Unterhaltungen.  

Klar definiertes Ziel der Kampagne: Nicht nur eigene Inhalte veröffentlichen, sondern die enormen Mehrwerte nutzen, die sich gerade auch durch echtes Interesse, Recherchen, Sondieren und Teilnahme an einem Umfeld ergeben, das dem gewünschten Profil des Initiators entsprach. 

Zu diesem Zweck wurden außerdem Listen, Tags und sonstige Kontaktinformationen über die jeweiligen User direkt über die Funktionen der Portale oder offline, in einer Mindmap mit Links und weiteren Infos angelegt.

Die proaktive Teilnahme an den Aktivitäten der gewünschten Zielgruppe, z. B. durch Kommentare, Likes, Reposts etc., hat zu signifikant mehr Interesse am betreuten Channel geführt. 

Mehr noch: Da wir inmitten der Zielgruppe aktiv waren und sind, konnten wir weitere, spannende, relevante Informationen sammeln:

  • Worüber spricht die Zielgruppe?
  • Welche Informationen werden benötigt?
  • Wie werden Preise und Angebote von Wettbewerbern bewertet?
  • Wem und welchen Themen wird gefolgt?
  • Mit welchen konkreten Aktivitäten agieren Marktbegleiter in diesem Umfeld?

Zudem fanden wir ergiebige, weiterführende Quellen für die eigene Recherche, z. B. Blogs, Magazine, Foren etc.  

 

Überwältigendes Ergebnis

Im Ergebnis waren rund 1.300 neue, passende und sehr aktive Follower in drei Monaten gewonnen, mit deutlich mehr Beteiligung an den Inhalten des Initiators der Kampagne.

100 aktive User oder Follower können sich als nützlicher erweisen als 10.000 inaktive. 

Konkrete, sehr gewichtige und relevante Informationen wurden gesammelt: über die Sorgen, Fragen, Trends und Themen, direkt von der Zielgruppe, mit vielen nützlichen Anregungen für die künftige Geschäftsentwicklung. 

Es ergaben sich erheblich mehr geteilte Inhalte des von uns betreuten Channels: Zusätzliche Reichweite durch Teilen bzw. Reposten aus dem Kreis der Follower, denen teils wiederum Tausende User folgen.

Konkrete Steuerungsmöglichkeiten von Inhalten über SMM: erheblich persönlicher, fruchtbarer und emotionaler als z. B. durch Newsletter-Marketing. 

Die Kampagne wurde verlängert und sogar intensiviert. Ein Mitarbeiter unseres Kunden wurde für diese Aufgabe als Vollzeitkraft vom analogen in den digitalen Vertrieb umdisponiert, um unsere Arbeit zu unterstützen.

 

Aufwand, Bedingungen

Premium-SMM zählt zu den emotionalsten und persönlichsten Kontaktmöglichkeiten, die das E-Business ermöglicht.

Potenzielle User sind besonders in den sozialen Medien, verglichen mit Banner- oder Newsletter-Werbung, sehr viel offener und empfänglich für News und Infos. Viele können das aus eigener Erfahrung bestätigen. 

Die Voraussetzung für den Erfolg im Social-Media-Marketing, sind grundlegende Regeln, wie:

  • Ehrliches (durchaus auch erkennbares, geschäftliches) Interesse und Neugierde gegenüber Themen, die vorher in einer Strategie festgelegt werden. 
  • Aktives Austauschen, linken, teilnehmen, teilen, nachfragen, nicht nur selber posten. 
  • Unmittelbares Geschäftsinteressen direkt und offen kommunizieren.
  • Allen Nutzern ist bewusst, dass Unternehmen schließlich geschäftliche Interessen verfolgen.
    Unternehmen, die ihren Channel jedoch als reinen Werbe- und Absatzkanal falsch interpretieren, werden vielleicht viele Follower gewinnen, aber keine Wirkung erzielen. 

Der dafür erforderliche Aufwand ist angemessen. Der Return-on-Marketing-Invest (ROMI) ist im Vergleich zur Kontaktpflege außerhalb des Internets und besonders verglichen mit bezahlter Onlinewerbung, fast immer nachweislich signifikant besser. 

Sie erhalten einen unverbindlichen Kostenvoranschlag sowie eine konkrete Prognose und ein Strategiepapier, bevor Sie uns beauftragen. 

Die Kampagne wird laufend über eine webbasierte Mindmap reportet. Zudem wird eine Recherchemap angelegt und konkret mit wichtigen zusätzlichen Informationen über die Quelle (Metadaten), mit Links und weiteren Daten gepflegt. 

So entsteht doppelter Nutzen: Echte, aktive Reichweite mit Umsatzeffekten sowie ein enormer Schatz an relevanten Informationen. 

 

Interaktions-Akquise

> Interaktions-Akquise

Immer häufiger binden Unternehmen potenzielle Zielgruppen oder Kunden in besondere Aktionen ein, über die sodann auch umfassend berichtet wird (Storydoing, Storyscaping).

Somit lassen sich spezielle Botschaften exakt steuern, es entsteht hochwertiger, authentischer Content, Vertrauen und die festere Bindung zu den teilnehmenden Kunden bzw. Interessenten. 

Beispiele sind Umfragen, Wettbewerbe oder Ausschreibungen. 

Wir entwickeln charmante Ideen, entwerfen maßgeschneiderte Kampagnen, übernehmen die Erstellung der Inhalte sowie die Akquise potenzielle Teilnehmer. 

Sie erhalten nach Kontaktaufnahme einen unverbindlichen Kostenvoranschlag sowie eine konkrete Erfolgsprognose.   

Sonderflächen, Network

Wir setzen sowohl in der Pressearbeit als auch im Social-Media-Marketing (Screen-to-Screen) auf persönliche Kontakte.

Unser Teilnahme als Aussteller an Messen stand nie zur Disposition. Ein persönliches Gespräch ist durch keine Funktionen oder Automation zu ersetzen. 

Die nächste Messe ist die Fachmesse viscom/PSI in Düsseldorf im Januar 2019. Hier treffen wir viele unserer Kunden und stehen Interessanten für Fragen zur Verfügung. 

Mit unserer Serie PRINT & MEDIA-INNOVATIONS“ laden wir auch unsere  bestehenden Kunden und Netzwerkpartner ein, mit uns gemeinsam auf einem Gemeinschafts-Messestand auszustellen.

… mehr erfahren

Sonderflächen, Network

Wir setzen sowohl in der Pressearbeit als auch im Social-Media-Marketing (Screen-to-Screen) auf persönliche Kontakte.

Unser Teilnahme als Aussteller an Messen stand nie zur Disposition. Ein persönliches Gespräch ist durch keine Funktionen oder Automation zu ersetzen. 

Die nächste Messe ist die Fachmesse viscom/PSI in Düsseldorf im Januar 2019. Hier treffen wir viele unserer Kunden und stehen Interessanten für Fragen zur Verfügung. 

Mit unserer Serie PRINT & MEDIA-INNOVATIONS“ laden wir auch unsere  bestehenden Kunden und Netzwerkpartner ein, mit uns gemeinsam auf einem Gemeinschafts-Messestand auszustellen.

… mehr erfahren